Mirena! wer hat Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katy08 11.11.10 - 14:14 Uhr

Hallo ich habe seit einem Monat die Hormonspirale
Mirena, seit ein paar Tagen weiss ich dass eine Freundin von mir
mit de Spirale schwanger wurde,
und im Forums habe ich viele Nebenwirkungen nachlesen können.
Jetzt bin ich unsicher!

LG Sandra

Beitrag von oliivi 11.11.10 - 14:17 Uhr

Hallo!
Ich hatte die Mirena zwei Jahre. Am Anfang hatte ich Blutungen ca. 5 Monate aber danach hat es aufgehört und ich war super zufrieden, hatte meine Tage aber regelmäßig alle 30 Tage. Keine Nebenwirkungen mehr. Ich habe sie im Juli entfernen lassen da wir einen Kind wünschten. Im zweiten Übungszyklus bin ich auch schwanger geworden also sehr schnell :) Kann nur gutes Berichten!
lg, oliivi

Beitrag von sandmann1234 11.11.10 - 14:35 Uhr

Hättest besser gefragt bevor du dir die 350€ reinsetzten läßt.;-)

Ich hatte sie 3,5 Jahre und hatte trotzdem regelmäßige Blutungen, je nach Stellung schmerzen beim Sex, Kopfschmerzen und unzufriedenheit unreine Haut und als ich sie mir dann wegen KIWU im Mai ziehen lassen wollte, hat meine Ärztin sie nicht mehr gefunden, die Trulla von der Patientenannahme hat dann den Schallkopf fest gehalten und die Ärztin hat von unten gefummelt während sie aufs US geguckt hat.

Sie hat sie dann nicht rausbekommen weil ein Tstück in der Gebärmutterwand hing und der Faden sich tausendmal drumgewickelt hat... nach 3 maligem versuch mußte ich ins Krankenhaus und sie wurde mir unter Vollnarkose rausoperiert.

Nach diesem Kind lässt mein Mann sich sterilisieren, ich persönlich hab kein Bock mehr auf Pille Spirale und Co

Beitrag von tabea669 11.11.10 - 14:47 Uhr

Hatte die Spirale 2 Jahre und war immer sehr zufrieden. Keine Schmerzen, keine Blutungen.
Hatte aber auch meine Periode dann nicht mehr. Gut oder schlecht? Weiß nicht, war halt so.
Ich denke schon, dass die Hormondosis mehr Auswirkungen auf den Körper hat, als in den Mirena-Hochglanz-Prospekten vermittelt wird. Es ist schon auch ein Eingriff in den Körperhaushalt der Frau.
Nach der Geburt unseres Kindes werde ich wieder mit der Mirena verhüten.

Beitrag von die_elster 11.11.10 - 15:37 Uhr

Hallo Sandra,

ich hatte die Mirena ein Jahr und kann nichts positives berichten.
Dauer Schmerzen und Blutungen. Gewichtszunahme von ca. 10kg, ständig starke Stimmungsschwankungen und Angstzustände. Von dem Libidoverlust garnicht zu reden.
Aber jede Frau ist ja anderes.
Ich würde sie auf keinen Fall noch mal einsetzen lassen.

Lg Heike+Pocke(ET-43)+Lindsey(3,5)+Ziva(2)#drache

Beitrag von asturis 11.11.10 - 16:23 Uhr

hallo,

also ich hatte die Mirena etwas über 1 Jahr und kann ebenfalls nichts positives daran finden...
das ganze Jahr über hatte ich total unregelmäßig meine Tage, Zwischen/- Schmierblutungen manchmal 3 Tage, manchmal ne Woche - je nach Lust und Laune. Musste täglich zumindest Slipeinlagen nehmen, da ich nie wusse ob ich blute oder nicht. Ausserdem hatte ich heftige Stimmungsschwanken - oft sogar bis zu richtigen Depressionen, NULL Lust auf #sex und ich hab mich nicht mehr als ich selbst gefühlt... irgendwie war ich wie ein anderer Mensch..
Ab dem Zeitpunkt wo mir die Spirale gezogen wurde, fühlte ich mich wieder viel besser und ca. 1-2 Wochen danach war ich wieder ganz die alte.
Also aus meiner Sicht: NIE WIEDER MIRENA & Co.

lg, Asturis mit Eric (24.01.08) und Bauchzwerg (ab morgen 17ssw.)