Jetzt muss ich eine Pause machen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carrie0306 11.11.10 - 14:29 Uhr

Hallo ihr Lieben,
habe gestern (verfrüht) meine MENS gekriegt.Das ist ja nicht so tramatisch aber ich muss jetzt 1-2 Monate aussetzen da wir sonst (falls es klappen würde) einen ET kurz nach der Hochzeit von meinem Bruder hätten.Das klingt ja jetzt erst mal nicht schlimm aber die Feier ist 200km entfernt.Ich möchte natürlich super gern dabei sein und falls doch irgendetwas ist (z.B. ich dürfte nicht mehr aufstehen) würde ich alles verpassen...Außerdem hatte ich bei meiner ersten SS so abartig viel Wasser eingelagert das ich so einen Termin sicher nur sehr gequält hätte wahrnehmen können.Es ist also wirklich vernünftig mal eine kurze Pause zu machen aber irgendwie deprimiert es mich gerade trotzdem:-(
Und ausgerechnet gestern fing meine 2 jährige Maus ständig damit an sie möchte auch eine große Schwester sein so wie ihre Freunde...
Sorry fürs #bla bin gerade etwas down...
lg carrie

Beitrag von lucas2009 11.11.10 - 14:37 Uhr

Huhu,
warum sollte man keine Pause machen können? Kommt ja nur drauf an wie man seine Prioritäten setzt...
Naja ihr bekommt ja kein zweites Kind eurem Kind zulieben, sondern weil ihr euch noch eines wünscht...
Ich pers. würde keine Pause machen. Finde ET August oder September total super...
Aber das kannst du nur selbst entscheiden...
LG

Beitrag von carrie0306 11.11.10 - 14:46 Uhr

Klar bekommen wir kein zweites Kind wegen unserer Kleinen aber wir haben eigentlich gerade wieder angefangen (war der 2.üz) und da freut man sich ja dann doch irgendwie schon drauf.und als es wir dann von der hochzeit erfahren hatten war eigentlich klar das ich nicht ca5 tage vor Geburt (es wird definitiv wieder ein KS deshalb weiß ich das so genau) die Lust und die Nerven auf eine Hochzeit habe und das will ich dann meinem Bruder auch nicht antun...
also muss ich ja ein Pause einlegen.Das ist zwar kein Weltuntergang aber wie gesagt einfach deprimierend wenn du dir eigentlich möglichst schnell ein Kind wünschst.

Beitrag von jenna26 11.11.10 - 14:38 Uhr

Hallo

Die logig versteh ich nicht ganz#kratz

so jetzt macht ihr pause und legt in 2 monaten wieder los, dann bist du auch schon zienlich rund zur hochzeit, oder??
ich habe meinen sohn 4 wochen vor ET entbunden und hatte null anzeichen, war 2 tage vorher zum vorstellen im kh und da sagte der doc noch: Frau ..., das dauert noch, das ist alles noch sooooo fest! #rofl

nicht mal 48 stunden später hate ich meinen schatz im arm.

also du siehst, nix planbar.

LG Jenna

Beitrag von carrie0306 11.11.10 - 14:53 Uhr

Ja klar es ist auch nicht sicher wie es 4-8 Wochen später ist aber die Wahrscheinlichkeit ist halt eben höher das es so ist.Da es bei mir sicher ist das es wieder einen KS gibt wäre dann dieser Termin vielleicht 5 Tage nach der Hochzeit und da habe ich dann sicherlich keine Lust auf den ganzen Stress.Und da ich ein sehr gutes Verhältnis zu meinem Bruder habe möchte ich da nicht so "gequält" sitzen.Klar ist keine SS wie die Andere aber bei mir waren definitiv die letzten beiden Wochen die schlimmsten und ich möchte vermeiden falls es wieder so kommt in so einem "Zustand" auf diese Feier zu gehen...

Beitrag von celebrian 11.11.10 - 15:01 Uhr

Hallo carrie,
ich kann dich gut verstehen, mach nähmlich nächsten zyklus auch ne pause.
Meine tochter hat schulanfang und da kann ich ja nicht im krankenhaus rumliegen. Ich drück dir die daumen das die zeit ganz schnell vergeht und du/ihr wieder loslegen könnt.
LG Celebrian

Beitrag von carrie0306 11.11.10 - 15:16 Uhr

Danke, das wünsche ich dir/euch auch!!!Am besten wir stürzen uns in die Weihnachtsvorbereitungen, vielleicht liegt ja dann unter dem Weihnachtsbaum ein positiver Test;-)
lg carrie

Beitrag von trick 11.11.10 - 15:46 Uhr

Naja die Entscheidung liegt wohl bei jedem selbst.

Ich müsste demnach auch pausieren, Schulanfang Patenkind. Aber mach ich nicht. Ich denke es wird sich der Weg weisen, entweder es klappt oder nicht und wie der Termin dann genau liegt, werden wir sehen. Ich wollte eigentlich nur kein Dezember Kind, aber inzwischen seh ich das auch schon relativ. Mal sehen.

Beitrag von celebrian 11.11.10 - 16:55 Uhr

Das patenkind ist da was völlig anderes, oder musst du die feier ausrichten?
Was wäre ich denn für eine mutter wenn ich an so einem wichtigem tag nicht für meine tochter da wäre.

Beitrag von trick 11.11.10 - 17:36 Uhr

Ich hab ja auch nicht auf dein post direkt geantwortet, sondern auf das Eröffnungspost.

Sorry....brauchst dich nicht auf den Fuss getreten fühlen.

Ist ja auch jedem seine Sache wie er das handhabt.