Endlich ein Ende in Sicht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zuckernudel 11.11.10 - 15:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,
bin heute ET+4 und komme grad vom Frauenarzt. Mein Mumu ist seit Dienstag 3 cm offen, und der Schleimpfropf hat sich gestern auch gelöst.
Das einzige Problem war und ist, dass ich einfach absolut keine Wehen habe. War heute morgen echt total frustriert. Jetzt waren wir vorhin beim FA und der meinte, dass eigentlich alle Zeichen auf Geburt stehen, und er auch net versteht, dass es nicht losgeht. Er sagte eigentlich braucht die Kleine nur nen kleinen Schubser, aber ohne Wehen ist das natürlich schwierig. Wir warten jetzt noch bis Sonntag früh, wenn bis dahin nix passiert dann wird am Sonntag eingeleitet. Obwohl ich eigentlich ein bisschen Angst vor einer Einleitung hatte, bin ich jetzt echt so weit dass ich sage: "Egal wie, hauptsache raus!!"
Ich bin so froh, dass das Ende jetzt tatsächlich absehbar ist.#huepf