Frage zur früheren geburt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von layali 11.11.10 - 16:10 Uhr

unsere kleine soll laut FÄ etwas kleiner sein als andere babys in dem alter und mein blut wird nun erstmal auf TORCH überprüft...sollte irgendwas an der versorgung oder bei TORCH raus kommen muss sie wohl geholt werden...

hat jemand erfahrung mit solch frühen geburten???

haben diese babys immer anfangs noch schwierigkeiten und müssen bis ET im KH bleiben oder sind die kleinen in dem stadium schon so weit das sie bedenken und problemlos überlebensfähig sind??????

danke schonmal für eure antworten
jessy mit daliya 35+5

Beitrag von kristin12380 11.11.10 - 16:13 Uhr

Hallo layali!!!
Du bist doch schon sehr weit,glaube nicht das es da noch Probleme geben wird mit Deinem kleinen Wurm,denke da brauchst Du keine angst mehr zu haben.
LG Kristin#winke

Beitrag von seluna 11.11.10 - 16:14 Uhr

mein sohn kam vor 11 jahren in der 36 ssw zur welt, er hatte 2820 gr und 51 cm.
er hatte keinerlei probleme, war wie ein kind in der 40 ssw und durfte direkt mit nach hause.

Beitrag von kati543 11.11.10 - 16:15 Uhr

Naja, überlebensfähig sind sie schon, allerdings kann es sein, dass es ein paar Startschwierigkeiten gibt und das Baby noch etwas länger im KH bleibt bzw. etwas intensiver betreut werden muß.