Zeitung veröffentlich ohne Rücksprache meinen kompletten Namen

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von brautjungfer 11.11.10 - 16:13 Uhr

Hallo,

mit erschrecken habe ich gerade festgestellt, dass eine Zeitung hier meinen kompletten Namen veröffentlicht. es ging um folgendes. Ich habe einen Themenvorschlag an die Zeitung gesandt mit der Bitte um einen Bericht über illegale Müllablagerung hier im Wald. eine Zustimmung der Namensveröffentlichung gab es nicht.
den Bericht gibt es derzeit erstmal nur online und morgen erscheint sie in gedruckter Form. Darf ich darauf bestehen, dass mein Name gekürzt wird?

lg

Beitrag von fensterputzer 11.11.10 - 16:20 Uhr

Die dürfen meines Wissens gar keine Klarnamen schreiben!! Sofort einen Brief abgeben mit Unterlassungsforderung.

Beitrag von brautjungfer 11.11.10 - 16:29 Uhr

Hab gerade versucht den Redakteur anzurufen. der ist nicht da sie legt ihm aber einen Zettel hin.

Beitrag von metalmom 11.11.10 - 17:25 Uhr

Gib mal den Link!
#rofl

Beitrag von daisy80 11.11.10 - 18:39 Uhr

Haben sie es als Leserbrief gewertet?
Da werden hier immer die kompletten Namen veröffentlicht, mit Ort.
Muss das nicht sogar bei Leserbriefen?

Beitrag von brautjungfer 11.11.10 - 20:14 Uhr

Nein es war ein Themenvorschlag. sie haben jetzt meinen Namen rausgenommen.

Beitrag von dani001234 12.11.10 - 08:28 Uhr

jepp, bei leserbriefen wird immer der name (ort weiß ich nicht) mit gedruckt.
#winke

Beitrag von schneckerl_1 11.11.10 - 19:03 Uhr

Bei Leserbriefen erscheint immer der volle Name, sogar mit Wohnort.

Beitrag von baerbelino 11.11.10 - 20:45 Uhr

Du mußt explizit darauf hinweisen, dass dein Name nicht veröffentlicht werden darf. Ansonsten kann er veröffentlicht werden.

Ist wei beim Fernsehn. Wirst du gefilmt und sagst nicht, dass du nicht erscheinen möchtest gibst du quasi dein Einverständins dazu, dass duauf der Flimmerkiste erscheinst. Ausnahmen gibts da nur bei Kindern und Jugendlichen.