wie schläft das baby nachts?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von mrsprice 11.11.10 - 16:20 Uhr

hi mädels,

ichw erde im februar das erste mal mami.jetzt habe ich mla ne frage:

habe schon überall gesehen,dass man schlafanzüge kaufen kann,aber nichts gibts in der neugeborenen-größe.
was zieht man dem baby zum schlafen an?
einen normalen strampler?
ich meine,dass neugeborene hat ja den ganzen tag eigenlich einen strampler an.wechselt man den dann nur nachts oder wie macht ihr das
würde mich echt gerne mal interessieren.

lg nancy+26.ssw

Beitrag von canadia.und.baby. 11.11.10 - 16:29 Uhr

Wir hatten Schlafanzüge , ich glaube von H&M damals.

Ich hatte von anfang an ein Abendritual eingeführt und dazu gehörte das umziehen.


LG

Beitrag von seelking 11.11.10 - 16:29 Uhr

jetz im herbst hat unsere kleine body,strampler und nen pulli an... eil sie so klein ist auch socken... drüber kriegt sie ihren schlafsack für den übergang...

ist für sie perfekt...
lg
liss mit josephine 4 w.

Beitrag von seelking 11.11.10 - 16:34 Uhr

ps schlafkleidung haben wir erst für ab einem halben jahr wegen schlafritual...

Beitrag von dynastria 11.11.10 - 16:31 Uhr

Hallo!

Ich hatte bei Baby Walz und Baby Butt Schlafanzüge in 50/56 bestellt. Gibts übrigens auch bei C&A.

Ich hab unserer Maus von Anfang an für die Nacht nen Schlafanzug (Einteiler) angezogen.


LG, Dynastria

Beitrag von tina2802 11.11.10 - 16:33 Uhr

hallo,


sorry das ich klein schreibe aber habe meine tochter auf dem arm...


es gibt auch für neugeborene schlafsäcke und zwar von alvi... sind relativ teuer aber super... also ich ziehe die kleine abends komplett um... sie kriegt einen schlafanzug an und beide schlafsäcke... den innensack sowie den aussensack und ihren pucksack das reicht...



gruß tinchen

Beitrag von corky 11.11.10 - 16:36 Uhr

also mein Kleiner hatte am Anfang Tag und Nacht das Gleiche an weil er wußte ja sowieso noch nicht ob Tag oder Nacht ist ;-) und umziehen mögen die meisten Kleinen ja nun auch nicht grade so besonders. Außerdem hab ich fast nur 2 Teiler also Hose und sweat-shirt und das fand ich auch zum Nachts wickeln super praktisch. Alle 2-3 Tage hab ich ihn komplett umgezogen und gut ist. Muss aber auch sagen das mein Kind nicht gespuckt hat und die Windeln hielten auch dicht :-) sonst sieht das natürlich anders aus

mittlerweile (3 Monate alt) schläft er dann in Strumpfhose und Oberteil meistens. Also ich persönlich hab kaum extra Schlafanzüge

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von katrin.-s 11.11.10 - 16:37 Uhr

Hi, man kann den Strampler anlassen, ich habe meinem Baby aber für Nachts immer ein Schlafanzug in GR. 56 abgezogen. Ist eh schöner wenn Schlafanzüge nicht so eng sitzen.
LG Katrin

Beitrag von dominiksmami 11.11.10 - 16:41 Uhr

Huhu,

na dann schau dich mal gründlich um...Schlafanzüge gibts in den allerkleinsten Größen.

Laura hatte 4 in Größe 50, 4 in Größe 56, 4 in Größe 62 und jetzt 5 in Größe 68.

lg

Andrea

Beitrag von maxi03 11.11.10 - 19:45 Uhr

Wir haben vor Geburt an die Alvi Mäxchen Schlafsäcke und unser Februarkind liegt dort nur im Body. So kann er mal so richtg frei Strampeln.

Einen Schlafanzug hatte er noch nie an.

LG

Beitrag von kikiy 11.11.10 - 19:53 Uhr

Ich hatte eine ganze Menge Schlafanzüge in Gr.56 von unterschiedlichen Firmen.Die gibts doch überall!

Beitrag von wespse 11.11.10 - 20:50 Uhr

Ich hab mir bei Otto ein 2er-Set Schlafanzüge in 50/56 geholt, einen dünnen Schlafsack und nach zwei Wochen noch das Baby-Mäxchen von Alvi in 50/56.

Das Mäxchen kann ich echt nur empfehlen. Kannst bei e*** gucken. Verkaufe unseres auch grad weil es jetzt zu klein geworden ist. NP 54€, dort bekoomst du es für 25-35.
Dadrin hat unsere Maus nur nen Body an und bei uns im Zimmer ist es zur Zeit so 17grad.
Im Schlafanzug hat sie auch nur nen Body drunter und nen Schlafsack drüber. Im Mäxchen ersetzt der Innensack den Schlafanzug.

Umziehen an sich finde ich als Ritual auch ganz wichtig!!! Und es klappt gut. Sie fängt zu wimmern an, wenn der Innensack zu ist :-p

Anja und Hanna, 12 Wochen

Beitrag von angel2110 11.11.10 - 20:55 Uhr

Hallo.

Meine Maus hatte die erste Zeit auch nachts Strampler und Pulli an.
Ich musste sie wegen ihrer Spuckerei am Tag oft genug umziehen, da wollte ich ihr und mir das Umziehen für die Nacht ersparen.

LG angel