Auf was muß man alles verzichten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von me78 11.11.10 - 16:21 Uhr

Hallo Mädels.

Immer wieder bin ich am überlegen....darf ich das essen?#kratz
Also Alkohol und Zigaretten ist ja klar.
Aber was noch?
Was besteht alles aus Rohmilchkäse?
Ist eine Tasse Kaffee por Tag ok?

Also,was zählt noch dazu?

Liebe Grüße und Danke#winke

Lilly 6+2

Beitrag von mama-von-marie 11.11.10 - 16:26 Uhr

mach Dich nicht irre.
Esse und trinke was Du möchtest. Natürlich kein Alk und keine
Zigaretten. Kaffee 2-3 Tassen am Tag (soviel ich weiß).

Beitrag von kleiner-gruener-hase 11.11.10 - 16:27 Uhr

roher Fisch, rohes Fleisch, wenn irgendwo Rohmilch drin ist steht es auf der verpackung (im normalen Supermarkt gibts eigentlich nichts mit Rohmilch), bis zu 3 Tassen Kaffee am Tag darfst du trinken...

Beitrag von qrupa 11.11.10 - 16:29 Uhr

Das hier ist die wohl beste Liste zum Thema die man online finden kann

http://www.was-wir-essen.de/download/wwe_schwangere_lebensmittel.pdf

Beitrag von asturis 11.11.10 - 16:30 Uhr

Hallo,

Rohmilchkäse - weiß jetzt keine Namen/Marken, aber es muß am Käse eindeutig gekennzeichnet sein. (heißt ja nur NICHT PASTEURISIERT)

1 Tasse Kaffee pro Tag ist sicherlich OK und kannst ohne bedenken trinken.
Mach ich auch ;-)
das selbe gilt auch für Coka Cola. sämtliche Energydrinks würd ich allerdings ganz weg lassen.

Was ich noch ganz weglasse ist Salami, Kantwurst, Rohschneider und so... sprich alles Fleisch/Fisch der roh oder nur geräuchert ist. (bin Toxo negativ)

Ansonsten esse ich aber so ziemlich (wenn mir nicht gerade davor eckelt ;-) )

lg, Asturis mit Eric (24.01.08) und Bauchzwerg (ab morgen 17ssw.)

Beitrag von me78 11.11.10 - 16:33 Uhr

Danke schön! #winke

Beitrag von vicki81 11.11.10 - 16:38 Uhr

Erst mal, nicht verrückt machen - du wirst vermutlich irgendwann in deiner SS bemerken, dass du aus Versehen etwas gegegessen hast, was du laut Liste nicht hättest sollen (bei mir: Prmesan, Serano- u Parmaschinken und nicht zu vergessen, als ich vor lauter Appetit in eine Mettwurst gebissen hab und mir erst danach aufegfallen ist, was ich da grad esse) und dich dann einige Tage verrückt machen bis du merkst, dass nix passiert ist. Klar sollte man es nicht drauf anlegen, aber die Wahrscheinlichkeit das was passiert ist gering.
Wie oben schon gesagt: tabu sind Alkohol und Zigaretten, Rohmilchkäse (ist gekennzeichnet - leider die meisten leckeren franhzösischen Käsearten, die mir furchtbar fehlen), roher Fisch, rohes Fleisch (dazu gehört auch Mett, der o.g. Schinken und einige Arten von Salami), rohes Ei (achtung auch bei Spiegeleiern, Zabaione, selbstgemachte Mjo - bei der Fertigmajo ist in der Regel nur Eipulver drin, was sterilisiert wurde, da sonst viel zu teuer).

Kaffee und schwarzer Tee sind 2-3 Tassen am Tag ok (achtung auch Cola enthält Koffein, wobei da vermutlich eher die Zuckerberge problematisch werden).

Letztlich sind das alles Empfehlungen, inwieweit man sich daran hält, bleibt jedem selbst überlassen. Wie gesagt, ich denke, man sollte es nicht drauf anlegen (könnte mir selbst nicht verzeihen, wenn dem Krümel was passiert nur weil ich nicht ein paar Monate auf z.B. Tiramisu oder so verzichten konnte). Allerdings kannst du dich mit dem ganzen Zeug echt verrückt machen und mal im Ernst - so viel rohe Produkte essen wir doch im Alltag gar nicht. Versuch einfach, dich ausgewogen zu ernähren.

Vicky mit Neele 35+1 (die übrigens auch noch das Katzenklo sauber macht - wenn auch mit Handschuhen)