Sorry hab noch eine Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama-31 11.11.10 - 16:31 Uhr

Hallo,

ich bins nochmal also ich wollt nur mal fragen ob man den Himbeerblättertee mit Zucker trinken kann weil viele geschrieben haben das sie ihn nicht mögen und andere schreiben mit Honig ist er erträglich.
Also darf ich den mit Zucker trinken oder nicht??Oder hat der Tee dann nicht mehr die gleiche Wirkung??

Sorry das ich nochmal nerve #hicks

Liebe Grüße
Mama-31

Beitrag von qrupa 11.11.10 - 16:33 Uhr

kannst du machen, kein Problem. Du kannst sonst auch einfach einen beutel anderen Tee den du magst mit reinhängen

Beitrag von simonesven 11.11.10 - 16:33 Uhr

Probiere ihn doch erstmal ohne.Dann siehts ob er dir schmeckt oder nicht.
Er verliert natürlich nicht die Wirkung.
Ich mische ihn mit Schwangerschaftstee,da schmeckt er mir noch besser als pur.

Lg Simone mit Lisa 37+4

Beitrag von buttercup137 11.11.10 - 16:46 Uhr

Hallöchen!

Ich wollte mal fragen, für was der Tee gut ist? Bin jetzt neugierig geworden #hicks

LG

Beitrag von simonesven 11.11.10 - 16:50 Uhr

Es soll den Muttermund,den GMH weich machen.
Obs hilft oder nicht,das sei dahingestellt.

Beitrag von buttercup137 11.11.10 - 16:52 Uhr

Dann trinkt man den aber erst am Ende der SS oder?

Ich denke bei allen Homöopathischen Sachen ist immer ein bischen dran glauben gefragt :-p