Ach irgendwie alles komisch.......

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ich2929 11.11.10 - 19:16 Uhr

Huhu Ihr Lieben,

hab am 4.11 nach nem Hammer Zyklus positiv getestet mit dem Cleablue 1-2 Wochen und nem Streifentest nur schwach positiv (Es war vermutlich
22/23.10.10 und da ich es gestern nicht ausgehlaten hab war ich beim Doc weil ich ein Stechen im re.Unterbauch hatte und man konnte nix sehen nun bin ich etwas beunruhigt wie weit könnte ich denn überhaupt sein???

Hab heute 7 Tage später wieder mit dem Claerblue getestet (ich weiss das es blödsinn ist) und der hat wieder 1-2 Wochen gesagt..... :-/
Und nun weiss ich garnix mehr bin irgendwie traurig.

Liebes Grüssle Ich2929

Beitrag von katrin26 11.11.10 - 19:24 Uhr

Hallo so ging es mir auch im april... leider hat es bei mir kein gutes ende genommen, dass muss natürlich bei dir nicht so sein.. gibt viele bei denen sind die kleinen im bauch einfach nur etwas hinterher ober der ES hat sich verschoben.. gib die hoffnung nicht auf..... nicht negativ denken und fühlen so blöd wie es klingt, der/die kleine spüren das..

ich #liebdrueck dich mal und alles gute dir #klee

Beitrag von ich2929 11.11.10 - 19:26 Uhr

Danke Dir,

ich hatte vor Meiner Tochter auch schon mal eine FG und hab vermutlich auch deswegen so ne Angst..........

Naja mal schauen wie es weiter geht.

Ich hoffe und wünsche mir nur das Beste *Köpfchen nach Oben drückt*

Liebes Grüssle

Beitrag von wartemama 11.11.10 - 19:55 Uhr

Wenn Du wirklich erst am 22./23.10. Deinen ES hattest, ist es kein Wunder, daß der Arzt noch nichts sehen konnte. Hat er denn keinen Bluttest gemacht? #gruebel

LG wartemama