Stress in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnilein87 11.11.10 - 19:46 Uhr

Hallo.

Ich bin sonst eher eine stille Leserin in diesem Forum. Aber jetzt habe ich auch mal eine Frage.

Ich bin in der 8. Woche schwanger und zur Zeit ein Nervenbündel.

Ich habe immer mal wieder ziemlich Angst das Kind zu verlieren (hatte schon 2 FG) und mit meinem Partner läufts im Moment auch nicht so wie es sein soll.

Mir kann man im Moment auch nicht wirklich was recht machen und das nervt mich total.

Naja auf jeden Fall streiten wir uns ziemlich oft und ich habe Angst, dass das und die Angst es zu verlieren schädlich für das Kleine ist.

Ich versuch mir zwar immer wieder gut zuzureden, aber das klappt leider nicht immer.

Wisst ihr ob das gefährlich werden kann?

Vielen Dank schon mal für Antworten

Liebe Grüße

Beitrag von victoria1986 11.11.10 - 20:07 Uhr

Nein, verlieren wirst du es nicht weil du Angst hast. Dann hätte ich meins auch verloren!
Aber streiten ist nicht schön. Du solltest aber schon sehen dass ihr eure Probleme irgendwie in den Griff bekommt. Wenn du Schmerzen im Unterleib bekommst, also ein Ziehen etc. dann ist das ein Zeichen dass du Ruhe brauchst. So ist das bei mir immer. Ich versuche deshalb Streit aus dem Weg zu gehen (also ruhig zu diskutieren, etc.). Je weiter du bist in der SS, desto anstrengender wird das streiten auch. Und das Kleine wird euch irgendwann auch hören können. Und dann willst du doch nicht dass es euch schreien hört oder? Versucht unbedingt eure Probleme in den Griff zu kriegen. Dem Kind und Dir zuliebe.

Alles Gute!

Beitrag von julie1108 11.11.10 - 20:07 Uhr

Hi,

ich denke nicht, dass es schlimm ist, wenn du im Moment etwas seelischen Stress hast. Kannst es ja auch eh nicht verhindern. Außerdem sind es vielleicht auch die Hormone, die dies verursachen.

Mach dir mal keinen Kopf