Utrogest-Einnahme: oral oder vaginal?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von cora1979 11.11.10 - 19:53 Uhr

Hallo Mädels, #winke

ich hab mal ne doofe Frage an Euch Expertinnen:
ich soll ab heute abend Utrogest nehmen.
Mein Arzt meinte: vaginal 2x2 Kapseln. Habe hier auch schon gelesen, dass es dann wohl weniger Nebenwirkungen geben soll.
In der Packungsbeilage von meinem Utrogest (Weichkapseln von Dr. Kade/Besins Pharma) steht aber, ich soll es oral mit Wasser nehmen und nix von vaginal. #kratz
Kann ich das dann trotzdem vaginal nehmen?
Bitte nich auslachen! #schein
Wäre für Antworten sehr dankbar!

#herzlich
Cora

Beitrag von sternchen-sam 11.11.10 - 19:56 Uhr

Hallo Cora,

habe die gleichen Utrogest genommen - ebenfalls vaginal. Hatte überhaut keine Probleme.

Warum musst du es nehmen?

LG *sam

Beitrag von blattgoldflieger 11.11.10 - 19:58 Uhr

Hallo,
merkwürdigerweise ist Utrogest in Deutschland nur zur oralen Verwendung zugelassen. Die Kapseln sind aber so verarbeitet, dass man sie auch vaginal verwenden kann. Was einem auch die meisten Ärzte raten. Aber der Beipackzettel kann schon verwirren.

Lg.
Betty

Beitrag von melike-82 11.11.10 - 19:58 Uhr

Hallo Cora,

ich arbeite beim FA und es wird vaginal eingenommen ;-)))

Wieviel muss du denn am tag nehmen??

Beitrag von lilly81 11.11.10 - 20:09 Uhr

also ich musste 3x täglich 1 vaginal nehmen...in der Packungsbeilage steht nur oral...hatte aber dann von meinem Doc nen Zettel von Ultrogest mitbekommen, wo die vaginale Verwendung beschrieben ist...also keine Angst!!!

Beitrag von cora1979 11.11.10 - 20:07 Uhr

Oh, ganz lieben Dank für Eure Antworten. #danke Das hat mir sehr geholfen. Ist ja schon verwirrend, diese Packungsbeilage. #augen
Ich soll morgens und abends je 2 Kapseln nehmen, weil ich vermutl. eine leichte GKS habe. Und da ich heute früh einen positiven SS-Test hatte (trotz zweier Myome in der GM und leichter SD-Unterfunktion, TSH bei 3,6 :-(), wollen wir da kein Risiko eingehen. #verliebt Hofftl. bleibt der Krümel... #zitter

Also Daaaaanke noch mal!!!! #winke

Beitrag von 1987julia 12.11.10 - 06:48 Uhr

Am besten du führst sie vaginal ein und legst dich dann nochmal 10-15min hin und entspannst dich. So läuft bei mir am wenigsten wieder raus. Eine dünne Slipeinlage ist zu empfehlen!

Alles Gute #klee

Beitrag von cora1979 12.11.10 - 08:05 Uhr

Danke für den Tipp.
Dir auch alles Gute!!! #klee

Beitrag von sofiaentchen 13.11.10 - 00:13 Uhr

Hallo Cora:-)

Die gleiche Frage hatte ich vor 2 Wochen auch,weil das alles verwirrend sein kann mit den Packungsbeilagen:-)

Ich bin in der 9 ssw und soll die Tabletten sogar bis zur 12 ssw nehmen:-(
Ich finde sie nicht gerade toll,aber was machen wir nicht alles für so einen kleinen Menschen:-)
Also viel spaß:-)

Viele grüße Sofia:-)