Ich glaube ich weiß, was er vorhat... :-(

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von darling1982 11.11.10 - 19:53 Uhr

So ein Mist... Ich weiß, das mein Freund überlegt mir tatsächlich einen Antrag zu machen... Das schlimmste ist, ich weiss sogar wie...
(er hat sich im Netz schlau gemacht und das net aus den chroniken gelöscht und quatscht mich ständig mit hochzeit voll und so)

Ich war mir eig sicher, dass wir erstmal noch nicht heiraten wollten, da wir bestimmte Vorstellungen haben und wir das Geld dafür mom net überhaben...

Und jetzt das...

Wie soll ich denn reagieren, wenn es soweit ist? Eig. müsste ich dann ja voll überrascht sein, aber ich weiss es ja...

Ich meine, ich wünsche es mir sehr, denn ich liebe diesen Mann. Aber ich möchte auch nicht, das er mich wegen des Kindes heiratet...

Ich bin so durcheinander...

Sorry fürs #bla aber musste mal raus... brauche Rat
Danke

Beitrag von anyca 11.11.10 - 20:31 Uhr

Rede offen mit ihm. Sag ihm, daß Du ihn zwar vielleicht (oder ziemlich sicher oder auch nicht ...) eines Tages heiraten möchtest, aber nicht während Du schwanger bist.

Allerdings heißt ein Antrag ja nicht, daß ihr dann sofort heiraten "müsst" ohne Rücksicht auf Finanzen o.ä.

Wenn Du im Moment keinen Antrag willst, dann warte auf jeden Fall nicht, bis er wirklich einen macht, sonst ist der Ärger groß!

Beitrag von wartemama 11.11.10 - 21:11 Uhr

Wenn Du ihn heiraten möchtest, dann sag einfach ja! Ich habe auch Lunte gerochen, als es bei mir soweit war. Als mein Mann dann aber wirklich die Frage aller Fragen gestellt hat, hätte es für mich nicht schöner sein können - obwohl ich fest damit gerechnet hatte. #verliebt

Und wie schon gesagt wurde: Nach einem Antrag müßt Ihr ja nicht sofort heiraten. Ich habe meinen Antrag am 24.12.2008 bekommen; geheiratet haben wir am 21.05.2010.

Alles Gute! #blume

LG wartemama

Beitrag von kerstin0409 12.11.10 - 07:53 Uhr

Keine Panik :-)

Doofe Situation natürlich, dass du schon alles weißt.

Aber ich würde auch offen mit ihm reden und wie schon gesagt, es heißt ja nicht, dass ihr sofort heiraten müsst.

Aber wenn er der richtige ist, warum nicht irgendwann heiraten :-p