Hilfe ich kann nicht auf dei Toi...........AUA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kristinweber 11.11.10 - 19:58 Uhr

Hallo Ihr lieben,

Also mein Problem ist das ich nicht auf die toi kann. geht einfach nicht. versuche schon alles Kiwi, Leinsamen, etc, habe sogar von FA einen Saft bekommen zum Abführen und es geht nichts......Mir tut so der Bauch weh und es geht einfach nichts. Bitte gebt mir ein paar Tips was ich noch machen kann!!!!! Sonnst gehe ich morgen in KH das die mich ausräumen.....#zitter sonnst plaze ich noch....aber ich wúrde es gern selbst zuhause schaffen!!!

Danke euch!!

LG Kristin mit #stern ganz fest im #herzlich und #ei 10+6 #verliebt

Beitrag von supermutti8 11.11.10 - 20:01 Uhr

hol dir milchzucker , Supermarkt,Apo oder Drogerie und löffel das ,machs in tee usw. ....ist abführend

Beitrag von night72 11.11.10 - 20:01 Uhr

Magnesium haut gut durch versuche es damit und wenns net geht mal den darm etwas massieren, milch trinken, oder morgenfrüh auf nüchternen magen glas kaltes leitungswasser.
Viel Erfolg
Michaela ssw 34

Beitrag von anke85 11.11.10 - 20:02 Uhr


Hi

versuchs mal mit Magnesiumtabletten, die haben bei mir auch immer geholfen - ansonsten versuche viel zu trinken und der Jogurt Aktivia hilft auch, dass du diesem Problem vorbeugen kannst.

Lg Anke

Beitrag von mama-von-marie 11.11.10 - 20:05 Uhr

bei großer Not einen Löffel Olivenöl trinken und Du bist geheilt.

Beitrag von kristinweber 11.11.10 - 20:07 Uhr

:-p Ich lebe in Spanien und Olivenöl gibt es bei uns nur!!! Hilft auch nichts....Danke dir!!!!

Beitrag von wuestenblume86 11.11.10 - 20:05 Uhr

mir hilft wärme und ne leichte Massage.
Und auf Toilette zur Entspannung mein Gameboy mit Tetris #schein

Beitrag von kristinweber 11.11.10 - 20:05 Uhr

Also das mit dem Wasser habe ich noch nicht versucht...Mache ich gleich morgen früh....hoffe das das etwas hilft!!!!! Magnesium bringt auch nichts. Bin echt ein schwerer fall. Milchzucker gibt es bei uns leider nicht!!!

DANKE EUCH GANZ SEHR FÜR DIE TIPS UND HOFFE DAS ES BALD GEHT, MACHT MICH ECHT VERRÜCKT!!!

LG Kristin

Beitrag von supermutti8 11.11.10 - 20:44 Uhr

wieso gibts bei euch keinen Milchzucker??? Lactose vielleicht (das gleiche)? heisst viell. nur anders

Beitrag von osterglocke 11.11.10 - 20:05 Uhr

Liebe Kristin,
ich nehme auch täglich Magnesiumkapseln #pro. Seit dem gehts echt wesentlich besser #schwitz.

Liebe Grüße
Osterglocke

Beitrag von maylu28 11.11.10 - 20:07 Uhr

Magnesium, gleich ein paar auf einmal...

.....700 - 1000 mg, das wird wahrscheinlich heute Nachts durchräumen, aber all diese Maßnahmen dauern einfach ein paar Stunden...

LG Maylu

Beitrag von manu0379 11.11.10 - 20:16 Uhr

Frag mal deine FÄ ob du einen Einlauf machen darfst. Einfach damit das Erste "raus" ist.

Wenn das geschafft ist, dann halt darauf achten, dass du dich balaststoffreich ernährst und evtl. Magnesium nimmst, einfach damit du nicht so bald wieder verstopfst.

Viel Erfolg ;)

Beitrag von moeriee 11.11.10 - 20:21 Uhr

Hi Kristin! #winke

Geh' mal in die Apo und kauf' dir "microklist" (http://www.microklist.de/). Das hilft auf jeden Fall. Rein mit der Flüssigkeit, 20 Minuten aushalten und dann auf die Toilette. ;-)

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis im Bauch (32. SSW)

Beitrag von frickelchen... 11.11.10 - 20:27 Uhr

microklist oder glycerinzäpfchen holen. Hatte das selbe Problem und meine FÄ hat das empfohlen!

LG und gute besserung Nico

Beitrag von marika333 11.11.10 - 21:09 Uhr

Neben Alk den Essentipps etc hier noch einer fürs Klo!
Nich nach vorne beugen und pressen und warten das sich was tut sonder nach HInTEN lehnen!!!! Har neuen Hebamme geraten .... Kam eigentlich im Zusammenhang mit Geburt- mit dem Becken ne Rutsche mähen damit das Baby besser rausfluschen kann! Und das auf Klo funtioniert es auch... Spreche aus Erfahrung!

Viel Glück und Grüße!#klee#winke

Beitrag von maari 11.11.10 - 21:55 Uhr

Hallo Leidensgenossin,

sag' mir Bescheid, wenn Du die ultimative Lösung gefunden hast. Bei mir fruchten die ganzen bisher genannten Tips nämlich bisher auch nicht - ok, das Olivenöl habe ich noch nicht probiert, zumindet nicht getrunken... Ich glaube das mache ich dann gerade mal... :-[

Ach ja, ich trinke ca. 3l täglich und ernähre mich ballststoffreich... hilft alles nix... :-(

Viel Erfolg ;-)

LG Maari