GZSZ *augenroll*

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von kadabra 11.11.10 - 20:01 Uhr

#klatsch Oh mein Gott, wie schlecht ist das denn????? Ich meine jetzt die ganze Geburtsgeschichte von Verena... Ja, die dollsten Schauspielleistungen sind das ja generell nicht, aber das ist ja soooooo unrealistisch!

Beitrag von koerci 11.11.10 - 21:23 Uhr

Oh man, habt ihr euch jetzt nicht genug drüber ausgelassen??

WAS ist bitte sonst an GZSZ realistisch??

Hätte die Geburt jetzt 4 Folgen lang gedauert, würdet ihr meckern, dass sonst nix mehr gezeigt wird.

#augen

Beitrag von schwarzesetwas 11.11.10 - 21:53 Uhr

Hast Du nicht Leons Blick gesehen, als er das Baby auf dem Arm hatte?!
Das war doch mal ne Leistung.
Und die Szene im Kh-Zimmer fand ich schon ganz gut.

Beitrag von -mell1982 11.11.10 - 22:33 Uhr

Da fällt mir nur eins ein warum schaut ihr das dann noch?

Beitrag von dani001234 12.11.10 - 08:31 Uhr

weiß einer, ob das eigentlich ihr eigenes baby ist oder "filmbaby"?

Beitrag von moni.1980 12.11.10 - 09:34 Uhr

Soweit ich das mitbekommen ist es nicht Ihr Baby,
es wurde ein Baby gesucht für die Rolle von Oskar ;-) und als sie wieder begann zu drehen war Ihr kleiner ja schon größer.

Jedenfalls wollte ich noch sagen das ich es gar nicht schlimm fand,
im Gegenteil ich fand die 2 Folgen jetzt total schön!!!
Jede Geburt ist anders!
Klar die hohen Schuhe müssen vielleicht nicht sein aber wer kann der kann :-p sie hat doch als sie zurück kam auch so ein Cocktailkleidchen in die Kliniktasche gepackt weil sie eine schöne Mami sein will also passt das ganz gut zu Ihr #huepf

Beitrag von dani001234 12.11.10 - 11:39 Uhr

da hast du recht. passen tut es allemal zu ihr ;-)

Beitrag von shakira0619 12.11.10 - 12:45 Uhr

Susan hat doch schon längst entbunden und kam jetzt aus der Elternzeit zurück. Ich war im Juni im Filmpark Babelsberg und da wurde gerade eine Hochschwangere gesucht, die ihr Baby zur Verfügung stellt.

Da hab ich mich noch gefragt, welche werdende Mama sowas macht. Ich hätte das nicht gemacht.

LG