Oh man das war wohl ein Fehlkauf *silopo*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von spooky187 11.11.10 - 20:12 Uhr

Dumm, blöd und total uninformiert hab ich mir die Hauck Carriebag gekauft:-[#klatsch.
Jetzt hab ich informiert und lese nur schlechtes. Na ja ich werde sie wahrscheinlich durch eine Manduca ersetzen.

Sorry für das Blabla

LG #winke

Beitrag von sonne_1975 11.11.10 - 20:14 Uhr

Kannst du sie nicht zurückgeben?

Ansonsten finde ich es gut, dass du dich informiert hast und eine gute Trage kaufen willst!#pro

Da dein Baby aber erst 2 Monate alt ist, würde ich dir lieber Bondolino empfehlen, er macht einen schönen runden Rücken, was Manduca nicht macht. Manduca ist viel besser ab dem Sitzalter.

LG Alla

Beitrag von spooky187 11.11.10 - 20:17 Uhr

Ja super, danke für den Tip.

LG

Beitrag von wespse 11.11.10 - 20:32 Uhr

Oder du wartest noch einen Monat mit dem Tragen und kaufst dir jetzt schon diese Teil: http://www.mytoys.de/Cybex-Bauch-und-Rückentrage-2-GO-Indigo/Bauchtragen/Cybex/KID/de-mt.ba.br01.15.13/1778916
Ist in Deutschland recht unbekannt, wurde aber in Deutschland entwickelt und hergestellt. Und in Spanien und Frankreich wurde es mit Preisen ausgezeichnet (google mal). Ist aber auch erst ab 3 Monaten.
Hatten den Cybex und die Manduca hier und uns für den Cybex entschieden. Der war irgendwie praktischer... Und kostet nur die Hälfte.

LG

Anja

Beitrag von spooky187 11.11.10 - 20:33 Uhr

Jawohl ich schaus mir gleich mal an.

Dankeschön

LG

Beitrag von sonne_1975 11.11.10 - 20:35 Uhr

Bitte, nicht so ein Mist empfehlen!!

Hast du den Steg gesehen? Da hängen die Beine runter statt angehockt zu werden. Dafür muss der Steg nämlich von Kniekehle zur Kniekehle gehen.

Der Rücken vom Baby ist auch total gerade, er muss aber rund sein.

Vergiss die Trage und schick sie lieber zurück, bevor du deinem Baby damit schadest.

Beitrag von bine3002 11.11.10 - 20:38 Uhr

Dann kann sie auch die Hauck Trage behalten, ist genauso ein Schrott. Von der Haltung her ist die von Hauck sogar noch besser.

Beitrag von wespse 11.11.10 - 21:22 Uhr

Der Cybex wurde 2009 mit sehr gut getestet. Ich empfehle keinen Mist sondern setze mich hin und recherchiere lang und ausführlich im Netz. Hier ist zB was zu lesen:
http://www.presseportal.de/mobil/story.htx?mobile&nr=1509017

Beitrag von sonne_1975 11.11.10 - 21:25 Uhr

Ja klar. BabyBjörn hat auch zig Auszeichnungen, ist von Orthopäden usw. empfohlen und ist der letzte Mist.

Genau wie dein Cybex.

Schau doch selbst die Bilder an: sieht so eine gute Anhockspreizhaltung? Sie hängen da genau so wie im Babybjörn, Hauck, Chicco und wie sie sonst alle heissen.

Beitrag von viofemme 11.11.10 - 22:27 Uhr

Schwierige Quelle: Presseportal.de stellt Texte der Unternehmen zur Verfügung. D.h., der von dir angegebene Text ist von der Firma Cybex selbst verfasst worden und kann in unterschiedlichen Magazinen veröffentlicht werden, bzw. dient als Quelle für Journalisten.
Eine objektive Darstellung ist das sicher nicht.

Zudem wird im Text nur davon berichtet, dass die Trage im Praxistest und im Design bei Eltern Testsieger war. Nun, das mag ja sein, aber solche Aussagen sagen nicht darüber aus, wie gesund eine solche Trage für's Kind ist.

Bemerkenswert ist doch schon, dass hier, im Gegensatz zu allen mir bekannten Texten über "seriöse" Tragen, Termini wie "Anhockspreizstellung" usw. komplett fehlen.


Es ist sicher nicht schlimm., wenn man eine solche Trage gelegentlich verwendet, aber empfehlenswerter als das Modell der TE ist sie wohl kaum.

Beitrag von miss-sheep 11.11.10 - 21:58 Uhr

Hallo,
meine beste Freundin ist Hebamme. Sie hat mir damals auch die Manduca Trage empfohlen. Man kann sie wirklich von Beginn an nutzen, bis hin zum Schulalter(25kg). Ich hab nur gute Erfahrungen gemacht.. Lennat ist jetzt schon 19 Monate alt. Er hüpfpft mir auf den Rücken wenn ich mich hinknie und ich mach die Trage dann zu..:-) Manchmal trag ich ihn aber auch noch vorne, wenns schnell gehen muss..ist auch kein Problem, obwohl er schon 13kg hat#schwitz...Lennart genießt es total getragen zu werden#verliebt
Lg isa

Beitrag von sonne_1975 11.11.10 - 22:42 Uhr

Man KANN sie nutzen. Für ein Baby bis zum Sitzalter ist sie aber nicht optimal. Natürlich ist es besser, als die Hauck, Babybjörn und anderen.
Um Längen besser.
Nur für den Rücken halt nicht soooo gut.

Seit wann kennen sich Hebammen in den Tragehilfen aus? Eigentlich ist es der Job der Trageberaterinnen (nein, ich bin keine).

Beitrag von miss-sheep 11.11.10 - 23:06 Uhr

Kennst Dich aber schon gut aus, oder??;-)
Ich leider nicht... Werde mich also den Fachgesprächen entziehen, bei denen ich nur mit "gefährlichem Halbwissen" beiwohnen kann..:-)
Ich berichte nur aus eigener Erfahrung und den meiner Freundin, die sich Hebamme und nicht Trageberaterin nennt....weiß aber, daß sie sich schon lange beruflich mit dem Thema beschäftigt und auch einen kleinen "Tragepark" zu Hause hat... gerade hatte sie wieder eine Fortbildung zu diesem Thema...ist immer sehr interessant was es zu dem Thema Neues gibt..
Naja, jeder kann für sich selbst entscheiden.Hab aber noch nie beobachtet, daß mein Kind aufrecht im Manduca sitzt..
viele grüße!

Beitrag von sonne_1975 11.11.10 - 23:14 Uhr

Schau dir die Bilder von Bondolino - da sieht man schön, wie der Rücken rund ist.

Ich habe die Infos von SuT (Stillen und Tragen) Forum, da wurde viel davon berichtet (von Trageberaterinnen).