Schwanger????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anka83 11.11.10 - 20:28 Uhr

Hallo!!!!

Ich bin unsicher ob ich schwnger sein könnte oder nicht....
Also meine Tochter ist jetzt knapp ein 1 Jahr alt... Mein Mann und ich wir wünschen uns ein zweites... Abends still ich noch....
jetzt habe ich deid über einer Woche ein ziehen im Bauch ähnlich wie nachwehen.... für einen Test ist es aber noch zu früh....
Was meint ihr????

LG Anne

Beitrag von woelkchen1 11.11.10 - 20:30 Uhr

Überweis mir 20 Euro und ich schau in meine Kugel.

Beitrag von aegypterin 11.11.10 - 20:33 Uhr

wasn das für ein scheiss, da gibt man doch eher in ein paar wochen 4-10 euro aus und hat nen sicheren test als den quatsch aus der kugel#klatsch

Beitrag von woelkchen1 11.11.10 - 20:34 Uhr

#rofl

Beitrag von 19681melly 11.11.10 - 20:35 Uhr

Die Hormone spielen verrückt wa?#nanana

Beitrag von aegypterin 11.11.10 - 20:36 Uhr

mit der aber sicher......

Beitrag von frickelchen... 11.11.10 - 20:37 Uhr

Leider können das Anzeichen für SS sowie Mens sein. Mach einen SS Test und du bist schlauer.

LG Nico

Beitrag von aegypterin 11.11.10 - 20:36 Uhr

was gibts da zu lachen.....

man macht darüber keine witze.....

Beitrag von 2008-04 11.11.10 - 20:39 Uhr

Lach einfach und gut ist, so schlimm ist es nun nicht:-p

Beitrag von aegypterin 11.11.10 - 20:42 Uhr

na ja sie sieht ja nicht schlimm aus, sage ich ja nicht aber sowas muss ja nicht sein, solche doofen kommentare, ich bin jetzt schon ewige jahre dabei, früher konnte man echt noch mit leuten reden ohne blöd angemacht zu werden und jetzt machen sich leute einen spass draus, wenn sie ne ernste frage haben und unterstützung brauchen.....

sie hat ja schliesslich auch schon fragen gehabt...... oder???

Beitrag von 2008-04 11.11.10 - 20:45 Uhr

Sorry aber woher sollen wir wissen ob sie schwanger ist oder nicht, ich find die antwort gut.#schein
soll sie testen und dann weiß sie ob sie ist oder nicht.

Beitrag von anka83 11.11.10 - 20:46 Uhr

ich wollte keine Antwort sonderen eure Meinung!!!Hummel dumm!!!! ;)

Beitrag von 2008-04 11.11.10 - 20:47 Uhr

Hummel dumm!!!!
ich kann auch anderst.

Beitrag von woelkchen1 11.11.10 - 20:48 Uhr

Sorry, aber woher sollen wir das wissen? Warum frag ich Leute Fragen, die sie UNMÖGLICH beantworten können? Wenn das so sinnvoll ist, frag ich dich, liebe Ägypterin:

Wird mein Kind Haare auf dem Kopf haben bei der Geburt?

Beitrag von anka83 11.11.10 - 20:50 Uhr

nein keine Haare aufm kopf aber dafür stroh im kopf!

Beitrag von 2008-04 11.11.10 - 20:55 Uhr

also dein kind tut mir jetzt schon leid.

Dich hat niemand beleidigt, also überleg mal was du schreibst.#nanana

Beitrag von woelkchen1 11.11.10 - 20:58 Uhr

Na schlimmer als bei dir kann´s kaum werden! Und selbst du bist ein glückliches Menschlein, oder?#rofl

Beitrag von miasophie00 11.11.10 - 20:57 Uhr

#rofl der war gut

Beitrag von 19681melly 11.11.10 - 20:37 Uhr

Hallo #winke

Möglich ist alles aber um einen Test wirst du nicht drum rum kommen!
Warte noch ein wenig und dann würde ich an Deiner stelle testen;-)

LG

P.S Nimm die Antworten nicht immer so ernst die meisten Schwangern haben zuviele Hormone :-p

Beitrag von femalix 11.11.10 - 21:00 Uhr

tja, meine Antwort wäre jetzt gewesen:

Hab´s gerade ausgependelt und das Ergebnis ist eindeutig: Die Chancen stehen 50/50.

Aber nachdem man hier keinen Spaß versteht, laß ich das, kopfschüttel!

Ganz ehrlich, es kann alles oder nichts sein. Bin nun das vierte mal schwanger und kein schwangerschaft ähnelte der anderen oder hat sich gleich angekündigt.
Letztes Jahr hatte ich einmal durchgehend Unterleibsziehen von ES bis zur Mens, dachte, ich sei schwanger und war es nicht. Dafür im nächsten ÜZ und da merkte ich nichts und dachte, es hätte wieder nicht geklappt.

im Oktober hatte ich um den 28.10. meinen ES und ab da mal wieder so ein Ziehen. Dachte mir nur "ja, ja, kenn ich schon, April, April!" und wartete auf die Mens. Und wartete, und wartete..... Tests ewig lang negativ, schlugen erst bei NMT+2 richtig an (untypisch bei mir, die letzten beiden male waren die Tests schon 5 Tage vor NMT positiv)... diesmal war ich also schwanger und bin es noch.

Also wie ich sagte, die Chancen stehen 50/50.

lg

femalix

Beitrag von sonnenscheinchen86 11.11.10 - 21:15 Uhr

huhu,

nichts genaues weiß man nicht;-)...
#winke