l thyroxin gegen euthyrox

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ilaria24 11.11.10 - 20:52 Uhr

hallo iihr lieben,

ich habe die letzten jahr l thyroxin 50 eingenommen.

jetzt gehe ich gestern zur apotheke und die meinten meinte kk würde nur noch euthyrox übernehmen.

hat jemand erfahrung damit?

habe angst das ich sie nicht vertrage, auch wenn sie sagen es hat den gleichen wirkstoff.

lg

Beitrag von melli65 11.11.10 - 20:56 Uhr

Das hatte ich auch mal.

Du kannst darauf bestehen das sie dir das Medikament geben was du schon vorher genommen hast.
Bei mir war es so.
Ich hab mich bei der kasse erkundigt.

Beitrag von mamamoni74 11.11.10 - 21:03 Uhr

Ich hatte sonst auch L-Thyroxin und bekomme nun Euthyrox. Hab keine Beschwerden.

Und ja, Du kannst darauf bestehen, dass Du die L-Thyroxin von der Apotheke bekommst, musst aber den Differenzbetrag, was diese gegenüber Euthyrox mehr kosten, zuzahlen.

LG moni #blume

Beitrag von marriech 11.11.10 - 21:05 Uhr

hey, also L-thyrox hat den gleichen wirkstoff wie euthyrox. ist nur von einem anderen hersteller. ist wirklich das gleiche.

Beitrag von ilaria24 11.11.10 - 21:06 Uhr

danke für die antworten.

habe jetz tauch mal ein wenig gegoogelt.

da gehen die meinungen total auseinander.
die einen sagen sie vertragen es garnicht und andere sagen die merken kein unterschied.

mal sehen werde morgen meinen arzt anrufen und nochmal nachfragen.

lg