Was für Spielchen spielt dieser Mann?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Ich versteh ihn nicht 11.11.10 - 20:58 Uhr

Hallo an alle...

ich bin echt bald am verzweifeln. Ich kenn da jemand schon recht lange und seit ein paar monaten unterhalten wir uns immer ein bischen wenn wir uns sehn. Bis vor kurzem hatte er auch eine Freundin und hat mich aber trotzdem ein paarmal völlig harmlos angetextet. Ich mag ihn sehr und würde ihn gern richtig kennenlernen. Ich bin Single. Allerdings will ich absolut keine Affaire oder ONS sondern wenn dann schon was richtiges.
Ich weiß nicht wie er mich einschätzt. Mal ist er offen, dann wieder schüchtern. Mal geht er einen Schritt vor, dann wieder zwei zurück.
So kam es bislang nie zu einem richtigen sondern immer nur zufallstreffen.
Neulich beim sehn, gab er mir seine neue Handynummer.
Und gestern abend rief er an und meinte, wenn ich ihn treffen wöllte, dann soll ich mal ne klare ansage machen, sprich Ort/Zeit.

So kam es das wir uns heute zum Frühstücken sehn wollten. Ich mein, ich hol ihn zehn Uhr ab. Da ich weiß wo er wohnt und wir uns immer da gesehn haben, ging ich davon aus das er dann um zehn da ist. Hab ihm dann auch kurz vorher geschrieben das ich nun los fahr. Angekommen, war nix von ihm zu sehn. Hab angerufen, aber er ging nicht ran. Hab dann ne sms geschickt das es ja mal wieder schiefging er sich aber melden soll, da ich noch paar minuten da bin. Kam wieder nix zurück.

Ich versteh ihn nicht, warum geht er auf mich zu, meldet sich, gibt mir seine neue nummer etc, macht anspielungen usw..wenn er dann am ende einen abblitzen lässt. Hab bei ihm das Gefühl er will erobert werden...er ist auch schon 32 und hat viel erlebt (Drogen, Knast usw) aber führt jetzt ein solides Leben mit Job und ohne Drogen.

ICh überleg die ganze zeit ob ich ihm einmal erntshaft sage das ich ihn sehr gerne mag...ich hab sowas schonmal geschrieben und am ende wars mir peinlich und ich hab gemeint ich habs unter Alkoholeinfluss geschrieben...ich idiot.
Ich hab einfach null bock auf Spielchen und kann ihn aber auch nicht abhacken wenn immer wieder was von ihm kommt. Irgendwas sagt mir, er hat Interesse....

Was soll ich machen?

Beitrag von asimbonanga 11.11.10 - 21:05 Uhr

Hallo,
nichts mehr natürlich----
scheinbar ist der Mann unzuverlässig.Wenn du ihm wichtig wärst, wäre er da gewesen,oder hätte dich angerufen.

L.G.

Beitrag von Luna Ballou 11.11.10 - 21:11 Uhr

Hi,

es macht den Anschein,
als würde er sich für dich interessieren.

Kneift aber dann, weil er vielleicht meint, er täte etwas falsch und hat nicht den Mut etwas durchzustehen.

Oder er hat Angst, vor seiner falschen Handlung.
Lebte er schon mal in einer Beziehung?

- Ist er etwa Frauen gegenüber schon gewalttätig gewesen?

...wenn nicht, dann mach du den Anfang.

Schöne Grüsse.

Beitrag von witch71 11.11.10 - 21:13 Uhr

Ich käme mir ja nun erstmal ziemlich verarscht vor. Was ausmachen und dann einfach nicht da sein? Da bräuchte ich jetzt eine echt gute Begründung.
Verschlafen, verpeilt, vergesssen? Ginge gar nicht. Oma gestorben, Auto und Handy zeitgleich kaputt, furchtbar krank geworden ginge wohl gerade noch durch.

Zumindest würde ich mich jetzt erstmal wieder deutlich zurück ziehen, bis geklärt ist, was da los war.. und das müsste eindeutig von ihm ausgehen. Genauso, wie ein neuerliches Date, da würde mir nicht mehr im Traum einfallen, so auf ihn zuzugehen, dass er mich wieder sitzen lassen kann.

Ich hab eins gelernt was Männer betrifft: Unzuverlässigkeit ist *kein* Anzeichen für Interesse an meiner Person.

Beitrag von fensterputzer 11.11.10 - 21:27 Uhr

Hab ihm dann auch kurz vorher geschrieben das ich nun los fahr. Angekommen, war nix von ihm zu sehn. Hab angerufen, aber er ging nicht ran. Hab dann ne sms geschickt das es ja mal wieder schiefging er sich aber melden soll, da ich noch paar minuten da bin. Kam wieder nix zurück.


Seine LG hatte ihm schon ein Frühstück gemacht und er konnte nicht auskneifen.

Abhaken und gut.

Beitrag von himbeerstein 11.11.10 - 22:36 Uhr

Ich kann dir mit ziemlicher Sicherheit sagen was los ist. Er ist in einer Beziehung sagst du?? #gruebel

Er interessiert sich für dich, allerdings nur als "Trostpflaster" wenn es in der Beziehung nicht läuft. Wenn es dann zu eng wird bei euch, dann macht er einen Rückzieher. Der Kontakt zu dir ist mit Sicherheit daran gekoppelt wie es bei ihm und seiner Freundin grad so läuft.
Aber fremd gehen scheint er (noch) nicht zu wollen, sonst hättet ihr schon längst intensiveren Kontakt. Ich denke er hat ein schlechtes Gewissen seiner Freundin gegenüber und das hat er nur wenn er dich SEXUELL interessant findet. Eine Freundschaft bräuchte ihn nicht so "wackeln" zu lassen.

Das denke ich... Erfahrungswerte aufgekocht #liebdrueck #winke