Fieber... HILFE

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mama3001 11.11.10 - 21:05 Uhr

Hallo zusammen,

mein Sohn (9 Monate) fiebert.... Um 16 Uhr hab ich gemessen und er hatte 39,3 hab ein ben u ron zäpfchen gegeben und hab ne stunde später wieder gemessen 38,5.
Weil er immer heißer wurde hab ich um 19.30 uhr gemessen und 39,2... hab meinen Mann in die Apotheke geschickt um Nurofensaft zu holen aber das Fieber steigt weiter!

Was kann ich noch machen? Oder sollte ich ins KH?

Er trinkt recht gut und isst auch.

Beitrag von sonne_1975 11.11.10 - 21:11 Uhr

Schläft er denn? Wenn ja, lass ihn schlafen. Wegen Fieber fährt man nicht ins KH.

Hast du ihm schon Nurofen gegeben? Ansonsten kannst du ihm 125 mg Paracetamol (Benuron) ja wieder um 22 Uhr geben, ist doch bald. Dann sind die 6 Stunden um.

Es kann auch sein, dass es über Nacht einfach weg ist.

Gute Besserung!

LG Alla

Beitrag von dieselelse 11.11.10 - 21:13 Uhr

hi
ich würde nicht ins kh fahren wenn es jetzt nicht höher steigt.
und würde nur ein body anziehen und ihn dünn zudecken.und wenn er warme beine hat wadenwickel machen.

gute besserung
moni

Beitrag von mama3001 11.11.10 - 21:23 Uhr

Den Saft hat er um 20 uhr bekommen und das Fieber steigt.
Er schläft immer mal wieder ein und wenn er wach ist trinkt und isst er.

Beitrag von julpet 11.11.10 - 21:25 Uhr

Ich war Montag auf einem Elternabend, da gab uns eine Kinderkrankenschwester folgenden Tipp:
Zitronenscheiben, ca.1 cm dick, jeweils eine auf die Fußsohle legen, eine Mullbinde drüber, dann den Socken an und 30 Minuten drauf lassen.
Nach 10 Min. einmal kontrollieren, ob die Haut evtl. gereizt ist.
Die Zitrone zieht das Fieber aus dem Körper... Wichtig: Die Füße müssen warm sein!!!

Sollte es erfolgreich sein, dann kannst du es noch ein 2. Mal anwenden und auch über Nacht drauf lassen. Sollten die Füße dann morgen ein bißchen rot sein von unten: Mit Oliven- oder Mandelöl einreiben.

Übrigens hört sich das wie bei meiner Kleinen an.
Sie hatte von Samstag bis Dienstag das 3-Tage-Fieber.

Gute Besserung für euch!!!

Beitrag von dragonmam 11.11.10 - 21:34 Uhr

mein kleiner fiebert auch und deswegen waren wir beim kinderarzt!
der sagte unserer sohn hat das 3 tage fieber.

ich würde zum kinderarzt gehen um abzuklären ob es ein ernster infekt ist oder eben 3 tage fieber!