Brauche Wundermittel gegen Schlafstörung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tiffy1012 11.11.10 - 21:06 Uhr

... nun noch schnell eine wichtige Frage vor dem Schlafengehen.#gaehn

Die letzten Nächte waren einfach nervig.
Ich gehe immer so gegen 21.30 und 22 Uhr zu Bett. Leider geht um 5 Uhr schon mein Wecker. Aber das ist ja auch alles nicht schlimm, wenn diese Schlafstörungen nicht wären.
Letzte Nacht war ich gegen halb 3 wach und habe ewig gebraucht, bis ich wieder geschlafen habe. Und so waren die anderen Nächte auch.

Kennt das noch jemand? Und welche Tipps habt ihr?
Ob diese "Gute Nacht-Tee" helfen? Ich bin für jeden Rat dankbar.

Lieben Gruß
Tiffy (18+0 ssw)

Beitrag von guste1974 11.11.10 - 21:24 Uhr

Hallo. Z. B. Heisse Milch mit Honig, Entspannungsbad, schöne Musik, ein Spaziergang um den Block (wg frischer Luft), homöopatische Mittelchen wie Camomilla D6 oder auch Avena Sativa, Gedanken aufschreiben wie Dinge die man noch erledigen möchte/muss damit man nicht Sorge hat diese zu vergessen, falls Sorgen oder Ängste da sind - mit jemandem darüber sprechen. So, das wären die ersten Dinge die mir spontan eingefallen sind :-) Alles Gute!

Beitrag von woelkchen1 11.11.10 - 21:47 Uhr

Liest du? Mir hilft ein Buch- ein paar Seiten, und ich werde schläferig. Das klappt besser, als sich ewig rumzuwälzen!

Beitrag von shivalu 11.11.10 - 23:33 Uhr

Melissentee soll glaube ich auch sehr gut helfen, aber nur eine tasse pro tag. Bin mir aber nicht sicher ob ich das genau erinner, hätte beim geburtsvorbereitungskurs mal mitschreiben sollen ;)