Babyschlafsäcke...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von elimausi 11.11.10 - 21:08 Uhr

Hallo,
hab mal eine Frage, ist bei den Schlafsäcken 70 cm das kleinste?
Und würdet ihr einen mit Armen kaufen oder muss man das nicht?
Hab Stichtag in 3 Wochen....

Beitrag von jd83 11.11.10 - 21:14 Uhr

Hallöchen,

also ich habe 2 Stk. 70er Schlafsäcke (Tchibo, Ikea) und einen ganz Kleinen für Neugeborene (Müller), auf anraten meiner Hebi. Bei Babywalz und Babybutt hatte ich auch nicht sooooo teure gesehen. Musst du mal schauen. Von den mit Ärmeln haben mir einige abgeraten. das Kind sollte sich noch bewegen können. Und mit Body und Schlafanzug reicht auch ein ärmelloser Schlafsack. Aber das ist Ansichtssache :-)

Beitrag von maylu28 11.11.10 - 21:14 Uhr

Bei viele ist 70 cm das kleinste, aber für so ein Neugeborenes ist das schon noch ganz schön groß..

Die Alvi-Schlafsäcke gibt es schon ab 50/56

und Babybutt hat noch Hauseigene die sind glaube ich auch so klein...

http://babybutt-de.erwinmueller.com/shop/artikel-DE-de-BB/4000-4008-%2835749,54249,86463%29/Baby-Butt-Schlafsack-2-tlg.-86463.htm

Ich hab sie alle gebraucht von Freundinnen bekommen oder vom Babybasar und hab in jeder Größe 2 STück...einfach dass ich einen ohne Panik waschen kann und ich besser schlafen kann, wenn der Schlafsack nicht so groß ist, weil ich bedenken habe, dass er darin versinkt...

LG maylu

Beitrag von julimond28 11.11.10 - 21:30 Uhr

Hallo,
habe heute ein Alvi baby Mäxchen gekauft! Wollte eigentlich den 50/56 kaufen aber die Verkäuferin meinte sie verkaufe mehr den 56/62'er!
Den habe ich dann auch genommen!
LG

Beitrag von kaethe-1982 11.11.10 - 23:06 Uhr

Hallo#winke

Ich hab das Alvi Baby Mäxchen von einer Freundin geliehen bekommen um ihn aus zu probieren. Wenn er mir zu sagt, dann kaufe ich ihn für unseren Krümel. Aber bis dahin hab ich noch Zeit.... Werde aber gucken das ich dann einen gebrauchten bekomme.

Eine andere Freundin hat den Mummelino von Sterntaler für ihre Tochter und schwört drauf!

Liebe Grüße Käthe mit Krümel 28+2#verliebt

Beitrag von vicki81 11.11.10 - 23:25 Uhr

Wir kaufen für den Anfang den 56/62 (Verkäuferin wollte uns zu kleinerem Modell drängen, obwohl wir jetzt schon erahnen können, dass undere Kleine auf jeden Fall über 50cm wird - macht ja für sie auch Sinn, nach 2-4 Wochen den nächsten verkauft:-[)
70 find ich für den Anfang recht groß, obwohl ich grad gelernt hab, dass man z.B. die Kopföffnung mit wenigen Stichen enger machen kann, so dass die Babies nicht reinrutschen.
Der kleine von Freunden ist allerdings wegen dem vielen Platz im Schlafsack recht unruhig und mag den schlafsack gar nicht- er wird gepuckt.

Beitrag von lilunali 12.11.10 - 07:37 Uhr

Hallo.

Kauf dir einen ohne Arme...

Lg

Beitrag von nadja.1304 12.11.10 - 08:55 Uhr

Also ich hab 70 cm Schlafsäcke gekauft. Wenn das Baby da ist schau ich mir das mal an, werd wahrscheinlich die Öffnungen einfach ein kleines bisschen enger nähen und wenns unten so lang ist, dass sie es nicht mag, werd ich einfach Druckknöpfe dran machen und umschlagen. Fertig aus. Hab ich von meiner Mama, die hat das bei uns auch so gemacht. :-) Wenn sie wächst, einfach Nähte wieder auf. Und ich hab ohne Ärmel gekauft, drunter dann halt Schlafanzug.

LG Nadja 29+6