Gonal auch mit über 35?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nordengel 11.11.10 - 21:20 Uhr

Hallo,

nachdem unsere 2. IVF ja auch wieder zu keinem Transfer führte, hab ich mir überlegt, ob wir nicht nochmal auf das Medikament zurückgreifen sollten, welches uns vor 4 Jahren zur Schwangerschaft mit unserem Sohn verholfen hat.
Gonal hatte ich damals genommen und wir hatten nur GV nach Plan.
Hat ja gut geklappt.

Der Doc meint, wenn man 37 ist wie ich, braucht man ein Mittel mit dem LH-Hormon zusätzlich. Hat ja aber beim fehlgeschlagenen Versuch jetzt auch nichts genützt.

Wer von Euch ist denn mit über 35 mit Gonal (erfolgreich?) behandelt worden?

#danke und viele Grüße!
Andrea

Beitrag von tabeya70 11.11.10 - 21:31 Uhr

hi,

ich! #huepf

und ich kenne viele weitere beispiele meines alters, wo auch gonal erfolg gebracht hat! das muss bestimmt nach individuellem hormonspiegel der frau entschieden werden!

viel glück!

Beitrag von madigaa 11.11.10 - 22:48 Uhr

Hi Andrea,
haste jetzt was anderes bekommen als Gonal? Kenn mich damit net aus, hatt Puregon, aber auf meinem Behandlungsplan stehen die nebeneinander, müssen also ähnlich sein. Bin super bis TF gekommen damit.
Nun ja, mein Fa hat gleich gesagt, dass die Repro-Docs ein bissel doof gucken, wenn (frau) da mit 35+ aufschlägt... Hat gestimmt #rofl
He ich drück die Daumen, dass des bei Dir besser wird mit der Ausbeute!!
madigaa

Beitrag von darismama 12.11.10 - 15:11 Uhr

Hallo Andrea,
ich nehme immer Gonal und Menogon im Wechsel. Klappt super, das Eibläschen wächst schön, Eisprung löse ich mit Bervactid aus (IVI) und ich werde nächsten Monat auch schon 37!
Viel Erfolg und alles Liebe wünscht dir Meike

Beitrag von nordengel 12.11.10 - 16:13 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten!
Dann werde ich unserem Doc auch mal vorschlagen, wieder auf Altbewährtes zuzrückzugreifen für den letzten Versuch.

Euch allen viel #klee
Andrea