Frage aus KiWu...ÜZ

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxestern 11.11.10 - 21:21 Uhr

Ich geh jetzt in den 9. ÜZ. Ich bin echt deprimiert. Hab erst mal einen Termin bei meiner FÄ gemacht, die soll mich in die KIWU überweisen.
Weiß net mehr weiter...Bilanz:
2 FG, immer SS im 1. ÜZ
Hormone ok
Genetik ok
Spermiogramm ok
keine Blutgerinnungsstörungen
Schilddrüse eingestellt

Ich hoffe die KIWU kann mir helfen. Hab echt Angst, nie ein Kind zu bekommen...Ich hab jeden Monat einen
Eisprung und ausrechend GV, wieso klappt es nicht?
Hat es bei jemandem von Euch ähnlich lang oder länger gedauert, obwohl alles in Ordnung ist/war und ihr in den fruchtbaren Zeit GV hattet?

Brauch mal etwas Aufmunterung...hab gestern erfahren, dass zwei meiner Kolleginnen schwanger sind....

Traurigen Gruß
Deluxestern

Beitrag von lalelu-86 11.11.10 - 21:25 Uhr

Hey
da ja bei euch wohl alles in ordnung ist, vermute ich mal das ihr ein typischer fall von psychosomatisch bedingter kinderlosigkeit seid.
damit meine ich, dass ihr euch so verrückt macht von wegen "wir wollen unbedingt ein kind" das es allein deswegen nicht klappt.

ich würde sämtliche zykluskalender verbannen und sex nur noch nach lust und laune haben, dann klappt es mit sicherheit schneller...

genauso wie meiner meinung nach eine ss etwas ganz natürliches und unplanbares ist, ist auch das ss-werden für micht etwas völlig normales und natürliches.

lg

Beitrag von meleke 11.11.10 - 21:27 Uhr

#liebdrueck hey.....

bei meiner zweiten SS mussten wir auch 9 Monate warten bis es geklappt hat. Auch wenn das jetzt ein schwacher Trost ist....

Wünsche dir alles Gute .... #winke

Beitrag von jd83 11.11.10 - 21:50 Uhr

Bei meiner ersten SS haben wir auch ca. 8 Monate gebraucht. Die Jetzige kam eher spontan, da wir durch viele andere Gedanken, kaum ans #schwanger werden gedacht haben. Wenn bei euch gesundheitlich alles ok ist, dann können es auch psychische Ursachen sein. Wie oft hört man, dass Frauen #schwanger werden, wenn sie am Wenigsten damit rechnen oder sogar schon adoptiert haben. Kinder sind Geschenke der Natur. Sie lassen sich nicht mit Macht herbeirufen. Mir hat damals das Buch "Babygeflüster" von Birgit Zart geholfen. Sie hatte einige aufmunternde Worte.

Ich selbst habe damals zur Zyklusregulierung Phyto-L genommen (1-20 ZT 25 Tropfen), um den ES Pulsatille D6 (9-14 Tag) und ab 22 ZT Bryophyllum...und natürlich Folsäure. Zykluskurven und all den Kram hab ich lange vorher weggelassen. Viel zu viel Kontrolle...

#sex soll Spaß machen...und die Kontrollen verhindern die Leichtigkeit. Am Besten versuchen, das Thema Kind auf Eis zu legen...und alles in einigen Monaten neu zu überdenken. Jegliche Kontrollversuche weglassen ;-)

Ich weiß, leichter gesagt...aber der Körper ist schlauer als wir denken.

LG

Beitrag von fischmac 11.11.10 - 22:00 Uhr

hey, ich kann mir gut vorstellen, wie es dir geht.
ich habe vor meiner schwangerschaft sehr große probleme bei der arbeit wegen mobbing gehabt. es ging soweit, dass ich zusammengebrochen bin und somit 6 monate krank war. meine ärzte ( auch die psychologin wo ich immernoch hingehe) haben gesagt, mit sovielen problemen im kopf werden sie nie schwanger. wir haben vorher auch schon 6 monate probiert schwanger zu werden. ich war also ne weile zu hause und hab wieder halbwegs zu mir gefunden. nach 1 jahr war der test positiv. jetzt hab ich ein beschäftigungsverbot und kann einfach nur schwanger sein.
und wenn das baby erstmal da ist, werden wir sehen, wie es weitergeht mit dem arbeiten. also hab mut. manchmal muss man einfach eine sache beenden um etwas neues anzufangen.
beende dein kopfkino. bleib locker.
wir haben übrigens persona benutzt. da weißte immer, wann dein eisprung kommt. das ist praktisch. good luck