Bitte um schnelle Info.Paracetamol und Ibuprofen,wieviel Std. Abstand?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von peppels29 11.11.10 - 21:33 Uhr

Hi allerseits,

muss der Abstand zwischen den beiden Wirkstoffen 3 oder 4 Std. sein?
Ich weiß das leider nicht mehr.

Danke für die Info.

LG, peppels

Beitrag von krokolady 11.11.10 - 21:37 Uhr

wenn Du es über mehrere Tage machst dann 4 Stunden.
Wenns aber sehr akkut ist reichen auch mal 2 Stunden.
Lieber so dicht hintereinander wie stundenlang 40 oder mehr Fieber

Beitrag von peppels29 11.11.10 - 21:41 Uhr

Vielen Dank für die Info.

Beitrag von krokolady 11.11.10 - 21:47 Uhr

Was sehr gut hilft ist ein Kühlpad oder Kühlkissen im Nacken!

Bitte keine Wadenwickel machen wenn die Beine und Füsse nicht wirklich "heiss" sind.

Beitrag von sonne_1975 11.11.10 - 21:37 Uhr

Zwischen den gleichen Wirkstoffen müssen 6 Stunden Abstand liegen. D.h. es bietet sich an, alle 3 Stunden abwechselnd was zu geben. Wenn es aber 4 Stunden sind, ist es auch nicht schimm (und danach 2, wenn das Fieber wieder oben ist).

Wie hoch ist das Fieber?

LG Alla

Beitrag von peppels29 11.11.10 - 21:40 Uhr

40 Grad.
Bisjetzt hat es ausgereicht das ich ihr alle 4 Stunden Ibu/Paracetamol verarbreicht habe.
Aber im Fall des Falles wollte ich es doch genauer wissen ob man den Zeitabstand auch verkürzen kann, falls das Fieber vor Ablauf der 4 Stunden doch ansteigen sollte.

Beitrag von sonne_1975 11.11.10 - 21:47 Uhr

Oh je, wisst ihr schon die Ursache?

Bei meinem Grossen war es damals so schlimm, dass wir 3 Medis abwechselnd alle 2 Stunden geben mussten, weil das Fieber schon nach 1,5 Stunden auf 40,6 war.

Ich wünsche gute Besserung!

Beitrag von stevie79 11.11.10 - 21:37 Uhr

Hi! Du kannst nach 3 Std. Abstand das jeweils andere Medikament geben.
LG, Stevie

Beitrag von peppels29 11.11.10 - 21:41 Uhr

Vielen Dank für die Info.
Ich dachte es sollten immer 4 Std. Abstand sein.

Beitrag von schwarzesetwas 11.11.10 - 22:04 Uhr

Nur mal als Info:
Wenn Du das Fieber nicht senken kannst, ruf mal im KH an.
Die haben auch eine Notsprechstunde am Telefon.

Sollte Fieber nicht unter 40 senkbar sein, ist das kein gutes Zeichen.

Lg,
SE

Beitrag von peppels29 12.11.10 - 14:18 Uhr

Hi allerseits,

waren heute beim Kinderarzt, weil meine Tochter paar mal erbrochen hat und über Bauschmerzen klagte und sagte ihre "Schnecke" würde weh tun.
Fieber stieg mittlerweile auf 40,6 Grad an.

Es hat sich herausgestellt das sie eine Blasen/Harnwegsinfektion hat. Urin wurde getestet.
Sie muss jetzt speziell gegen die Blasen/Harnwegsentzündung 7 Tage lang AB einnehmen. Und falls es bis Montag nicht besser wird, muss sie ins KKH eingeliefert werden weil es dann wahrscheinlich schon die Nieren befallen hat.
Drückt mir bitte die Daumen das es nicht soweit kommt.

So, ich kümmer mich nun weiter um mein krankes Kind.
Vielen herzlichen Dank nochmal für eure Antworten.

LG, peppels