mens beschwerden

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lavendula80 11.11.10 - 22:13 Uhr

hatte am freitag meine mens bekommen,bis sontag+dienstag starke braune blutung,heute mehr rosa schleim sowie zuerst leichtes ziehem im Unterleib...und eben hatte ich mehr im rechten Unterbauch starke Schmerzen...mich macht das irre,ss test war negativ,hatte das schon jemand? muss ich mir sorgen machen?
lg

Beitrag von tinimini77 11.11.10 - 22:17 Uhr

Ich habe manchmal auch noch am fünften Tag sehr starke Schmerzen. Also, wir sind ja hier auch keine Ärzte und wenn du dir Sorgen machst würde ich an deiner Stelle zum Frauenarzt gehen. Es ist ja auch bald Wochenende.#winke

Tini#liebdrueck

Beitrag von lavendula80 11.11.10 - 22:26 Uhr

selbst dann wenn man nicht wirkluch mens hat?vllt brauch mein Körper noch um sich einzupendeln...danke für die Antwort

Beitrag von tinimini77 11.11.10 - 22:28 Uhr

Hast du die Pille genommen??? Und wenn ja wann hast du sie abgesetzt???#kratz

Beitrag von lavendula80 11.11.10 - 22:34 Uhr

hab sie ende august abgesetzt,hab drei monate balera + drei monate balla hexal genommen ( hoch dosiert)

Beitrag von tinimini77 11.11.10 - 22:44 Uhr

Hexal, wofür wenn ich fragen darf??
Und was die Pille betrifft mußt du deinem Körper einfach noch Zeit geben. Es wird sich bestimmt wieder einpendeln. Ein wenig Geduld ist gefragt. Überings ist das Wort Geduld für mich ein Fremdwort.#schein

Tini#winke