Frage wegen Vaterschaftsanerkennung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bald-dreifachmama 11.11.10 - 22:40 Uhr

Ich überlege mir grade, wie das diesmal wegen der Vaterschaftsanerkennung läuft. Als ich die gemeinsame Tochter mit meinem Mann bekam, mussten wir beide zum Jugendamt. Jetzt sind wir aber verheiratet. Müssen wir dann diesmal auch wieder dort hin, oder geht das ganze nun automatisch?
Weiss da jemand bescheid?

Beitrag von mama-von-marie 11.11.10 - 22:47 Uhr

Soweit ich weiß automatisch. Auch wenn das Kind nicht
von ihm wäre, ist er rechtlich gesehen der Vater.

Beitrag von kleinemaus-1988 11.11.10 - 22:51 Uhr

wenn ihr verheiratet seit zählt automatisch dein Mann als vater und muss eine Vaterschaftsanerkennung unterschreiben. soweit ich Informiert bin müssen nur Väter eine Vaterschaftsanerkennung unterzeichnen wenn sie nicht mit der Kindsmutter zusammen sind

Beitrag von bald-dreifachmama 11.11.10 - 22:58 Uhr

Ich weiss noch, dass ich damals bei meiner ersten Tochter zum Jugendamt bestellt wurde, um anzugeben, wer der Vater ist. Dieser bekam dann Post und musste auch erscheinen und etwas unterschreiben. Das Schriftstück hab ich dann bekommen.
Bei der Kleinen bin ich zusammen mit meinem Mann hin und wieder wurde etwas unterschrieben. Da bekam mein Mann ein Zettel vorgelegt, auf dem Standen Daten, in denen das Kind gezeugt wurde und er musste bestätigen, dass er der Vater ist. Das gleiche musste ich auch bestätigen.
Nur diesmal bin ich mir da nicht so sicher, weil dieses Kind ehelich zur Welt kommt

Beitrag von nea-arwen1 12.11.10 - 02:51 Uhr

Nein das müsst ihr dieses mal nicht.

Wenn ihr Verheiratet seid gilt automatisch der Ehe mann als Vater der Kindes, sei dieses NICHT so müsstet ihr zur Vaterschaftsanerkennung bzw Aberkennung.

Also einfach ins KH, Kind bekommen (stammbuch mit Heiratsurkunde mitnehmen) Kind anmelden und Fertig;-)

LG Melli #winke