Was passt dazu?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leonluca2006 12.11.10 - 00:15 Uhr

Hallo :)

wir haben einen Leon und eine Lilly.

Ich bin noch nicht schwanger, mache mir aber schon ständig Gedanken :)

L ist natürlich Pflicht :))))

Möglichst kurz und nicht zu exotisch.

Und noch eine zweite Frage.

Mein Sohn heisst Leon Luca Gabriel. Ich lieeebe den Namen Luca, und würde ihn auch gerne nochmal vergeben.

Aber diesmal für ein Mädchen, falls es mal eines geben sollte.
Rufname ist nur Leon und Luca kam bisher selten zur Sprache.

Würdet ihr den Namen nochmal vergeben, dann aber mit k geschrieben??

Ich habe bisher nur 3 Namen die mir sonst gefallen.
Lotta, Linnea und Leni.
Lotta ist ok, aber nicht prall. Linnea gefällt meinem Mann nicht und passt eher schlecht zum Nachnamen Büchel und Leni erinnert eben zu sehr an Heidi Klum und dann Leon und Leni hmm zu ähnlich.

Luka wäre einfach hmmm toll :)

Was sagt ihr dazu?

Viele liebe Grüße

Beitrag von casssiopaia 12.11.10 - 01:24 Uhr

Obwohl es dieses eine Lied gibt ("My name is Luca..."), ist Luca/Luka für mich ganz klar ein Name für einen Jungen.

Von daher würde der Name für mich nie für ein Mädchen infrage kommen.

Und ob es so vorteilhaft für ein kleines Mädchen ist, wie viele Jungs zu heißen (Luca ist bei Jungs ja wirklich gerade ein Modename)?

Lotta und Linnea sind sehr schöne Namen! Leni gefällt mir zwar auch, ist aber tatsächlich sehr ähnlich zu Leon.

Leon, Lilly und Lotta.
Leon, Lilly und Linnea.

Hmmm, Lotta klingt deutlich besser.

Weitere Vorschläge:

Leon, Lilly und Lara.
Leon, Lilly und Laura.
Leon, Lilly und Livia.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von jujo79 12.11.10 - 08:04 Uhr

Hallo!
Ich finde Luka viel schöner für ein Mädchen als Luca für einen Jungen, aber da ihr den Namen Luca nun mal schon vergeben habt, auch wenn es nur der Zweitname ist, würde ich den Namen nicht nochmal nehmen. Das fände ich einfach zu einfallslos.
Linnea finde ich toll, aber wenn dein Mann den nicht mag, fällt er wohl leider weg. Lotta ist ok und Leni finde ich auch nicht so toll.
Mir fallen noch diese L-Namen ein:
Leila
Lina
Lara
Lana
Luna
Linda
Larissa
Lisa
Lenja
Lioba
Livia
Lia
Linn
Liv
Luisa/e
Laura
Leandra
Lydia
Leya
Lola
Lucy/Luzy
Lucia/Luzia

Was dabei?
Grüeße JUJO

Beitrag von zaubertroll1972 12.11.10 - 08:22 Uhr

Hallo,

um Deine Frage zu beantworten: Nein, ich würde meinen Kinder nicht den selben Namen gebene. Auch nicht wenn er anders geschrieben wird und auch nicht wenn einer der Namen nicht der Rufname wäre.
LG Z.

Beitrag von schnaddel1710 12.11.10 - 09:53 Uhr

Hey #winke

Also den Namen Luca würde ich nicht nocheinmal nehmen...find ich irgendwie einfallslos.

Ein schöner Mädchenname wäre Luise und für einen Jungen Lars!

Leon - Lilly - Lars #pro

Leon - Lilly - Luise #pro

Grüßla

Kathrin #ei (29.SSW) & Madita #katze (3 Jahre)

Beitrag von katjafloh 12.11.10 - 14:20 Uhr

Ich würde den Namen Luca/Luka nicht nochmal vergeben. Es sei denn es wird ein JUnge, dann würde ich Lukas wählen. Bei einem Mädchen evtl. Lucia

Lennard
Luis
Linus
Laurin
Laurenz
Lorenz
Liam
Leander
Leandro
Lukas

Linda
Lucy
Lara
Lena
Lennja
Laura
Luna
Lydia
Lea/Leah
Luisa
Loreen
Lorena
Lisa

LG Katja + Jannik & Elisa