40.ssw muttermund zu =( was kann ich dagegen unternehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von esmerella88 12.11.10 - 00:18 Uhr

heutigr befund meiner FA ist dass mein MuMu fest verschlossen ist :(
wie könnte ich beschleunigen dass es sich langsam mal öffnet? am sonntag ist EET.wäre ja kein problem wenn der kleine etwas länger ,,drin'' bleibt jedoch habe ich lipome bekommen die durch den druck meines bauches richtig weh tun und mein ischiasnerv lässt mich auch noch kaum bewegen =(.
danke euch

Beitrag von sonne_1975 12.11.10 - 00:56 Uhr

Nichts, absolut gar nichts.

Du kannst mit diversen Mittelchen wie Putzen, was weiss ich, Wehen hervorrufen. Dennoch werden es unwirksame Wehen bleiben.

Dein Baby kommt, wenn es bereit ist.

LG Alla

Beitrag von qrupa 12.11.10 - 08:09 Uhr

Hallo

es gibt vieles was Wehen fördern kann, aber um etwas zu fördern muß es erstmal da sein. Solange dein baby und dein Körper noch nicht bereit sind kannst du außer abwarten eigentlich ncihts tun

LG
qrupa

Beitrag von esmerella88 12.11.10 - 11:19 Uhr

okay d.h das einzige was ich tun kann ist abwarten :( naja werde das dann auch tun :D
denn putzen und bewegen hilft nicht wirklich da ich den ganzen tag am putzen und vorbereiten bin sodass ich am ende des tages gar nicht mehr laufen kann *FG*