Fütter ich falsch??????????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schlange100000 12.11.10 - 06:02 Uhr

Huhu #winke

meine Motte (19Tage) bekommt bei mir immer Schluckauf wenn ich Sie fütter!! Bei meinem Mann o. meiner großen Tochter bekommt Sie das nicht!!???!! Ich versteh das nicht....bei den 2 trinkt Sie auch meist schon ca. 120ml u. bei mir immer nur ca. 80-100ml!!! #kratz

LIEGT DAS AN MIR?? Mach mir echt so langsam Gedanken!!

Lg #blume

Beitrag von dela85 12.11.10 - 06:35 Uhr

hallo,

das mit dem schluckauf ist normal, der magen wächst. wenn du dann wieder die falsche und sie trinkt geht er weg.

und versuch mal zwischen drin eine pause zu machen. das sie weniger trinkt kann auch daran liegen das der magen voller luft ist und sie erst ein bäuchen machen muss.

Beitrag von schlange100000 12.11.10 - 07:06 Uhr

Ok...das werde ich nachher gleich mal probieren, weil das mit dem Schluckauf ist echt wahnsinn!!

Lg #blume

Beitrag von mauz87 12.11.10 - 08:09 Uhr

Das kann am hasdtigem Trinken liegen.

Mach dich nicht so verrückt, ein Schluckauf ist auch nichts schlimmes und die Kleinen stören sich auch nicht daran.

Ich habe es dann so gehandhabt, wenn es zu oft war.Nach gut 20 ml eine kleine Pause machen evtl liegt ein Bäuerchen schon auf dem Weg das raus möchte dann kann auch ein Schluckauf entstehen.

Immer eine kleine Pause machen ....


lG

Beitrag von sandmann1234 12.11.10 - 13:13 Uhr

alle 30 ml ein bäuerchen, klappt gut, danach gibts auch kein aufstoßen das die milch im ganzen wieder mit raus kommt und auch keine bauchschmerzen