Blutungen nach FA-Besuch - Frage!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shine1982 12.11.10 - 07:22 Uhr

Hallo,
gestern um 15:00 Uhr hatte ich mein erstes Screening, danach war ich auf dem Laternenumzug, bin also viel gelaufen und hatte abends nocjh keine Blutung.
Heute morgen beim ersten Toilettengang war auch nix zu sehen.
10 minuten später, war dann Blut am Toi-Papier.
Nicht gerade wenig.
Es war dunkelrot, aber nicht braun.
Kann das durch die Untersuchung gestern kommen?
Jetzt ist es immer noch, aber es wird "glasiger" also mehr wie blutiger Schleim.

Wie seh das bei euch aus, wenn ihr auch so Probleme hattet?

Werde nachher mal beim FA anrufen, aber gerade heute muss ich dringend auf arbeit weil niemand sonst da ist.

Könnte schon wieder k****

Hab mir jetzt erstmal nen Angelsound bestellt, da kann man denn wenistens selbst mal horchen und sich beruhigen.

LG S*

Beitrag von oldtimer181083 12.11.10 - 07:32 Uhr

Ganz ehrlich Arbeit hin oder her.Ab zum Arzt oder ins Kh,Blutungen müssen oder besser sollten immer abgeklärt werden.
Es kann natürlich sein das durch die Untersuchung ein Gefäß geplatzt ist, ich hab die ganze SS schon mit Blutungen zu kämpfen,aber nach einer Untersuchung speziell hab ich bisher nie geblutet.


Lg

Beitrag von nanunana79 12.11.10 - 07:46 Uhr

Hey,

ich würde es auch abklären lassen. Ich hatte in der letzten SS mal ne Blutung nach der Untersuchung, das war aber direkt nach der Untersuchung und auch nur ganz wenig helles Blut.
Ruf doch mal bei Deinem FA an.

Liebe Grüße

Beitrag von shine1982 12.11.10 - 09:07 Uhr

ist doch zum heulen. erst ständig der AB von wegen Anruf auserhalb der ÖZ obwohl es nach acht war und jetzt ständig besetzt. wenn ich mal durch komme wir abgenommen, es piep kurz und dann wieder besetzt zeichen :(

Beitrag von nanunana79 12.11.10 - 09:22 Uhr

Boah, das ist ja echt ätzend. Hast Du denn jetzt jemanden erreicht? Sonst fährst Du halt ins KH.

Liebe Grüße

Beitrag von shine1982 12.11.10 - 11:34 Uhr

ja, um halb elf hatte ich endlich jmd am tele.
die Ärztin sagt es sei durch die Untersuchung und es sah ja gestern alles gut aus. ich soll mich etwas schonen.

hier auf m Land ist das echt ätzend. es gibt kaum noch ärzt, sind alle überfüllt und mind 30km und und das nächste kh ist noch weiter weg.

naja, dann hau ich mich das komplette we wieder auf die Couch.

danke dir #liebdrueck