Doc konnte nicht genau erkennen.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von oronar 12.11.10 - 07:28 Uhr

was es wird...... nen Geschlechtsteil hat er sehen können aber keinen Beutel... wer hat so ähnliche Erfahrungen gemacht und dann war es doch ein Junge?

Für jede Antwort Dankbar.....

Beitrag von 3aika 12.11.10 - 07:35 Uhr

uns wurde schon so oft verschiedenes gesagt, in der 13 ssw ein mädchen
in der 20ssw ein junge, in der 24 ssw vielleicht ein junge, in der 31+ssw vielleicht mädchen/junge #augen

mal sehen die was mal nicht, jetzt wollen wir es gar nicht mehr wissen.

Beitrag von labradorfreundin 12.11.10 - 07:37 Uhr

lol, das sind ja mal genaue Angaben #rofl

bleibt also spannend bei Dir.

Meine 'Ärzte hatten es immer mit nem gewissen Prozentsatz ausgesprochen und sie hatten alle immer Recht.

alles Gute
Mandy mit #stern+#stern+#baby 11. SSW

Beitrag von oronar 12.11.10 - 08:19 Uhr

Ist das nicht schlimmmm.... und dass wo man doch alles andere sooo gut erkennen kann wie z.B.: Herzkammern, Magen usw.....

Beitrag von baby-no-2 12.11.10 - 08:02 Uhr

Hi,

genau das selbe machen wir seit August auch mit.

Ich war bei einem Vertreztungsarzt und er meinte, es wird zu 95% ein Junge. Die Freude war riesengroß da dies unsere letzte Schwangerschaft ist, und wir 2 Mädels zu Hause haben.#huepf

Später im September konnte meine FÄ das Outing nicht bestätigen, sie meinte es könnten Hoden sein, aber der Penis würde sie nicht entdecken. Es würde Mädchen mit großen Schmalippen geben, aber solche wären schon außergewöhnlich.

Seither hatten wir keine Chance mehr, zwischen den Beinen zu schauen, weder im KH, noch sonst wo.#aerger

Denke es wird das erste mal ein Ü-Baby;-)

Haben uns nun 2 Namen ausgesucht, denn habe ja auch nur noch 5 1/2 Wochen.

Mädchen: LENYA-Sophie

Junge: Evtl. JULIEN-ALEXANDER

LG Antje mit Celine-Michelle(8),Romy-Joline(2) u.#ei inside(34.SSW)

Beitrag von oronar 12.11.10 - 08:21 Uhr

Die Vornamen sind wirklich süß......

Komisch ist: meine jetzige Schwangerschaft ist genau wie die erste und mein inneres Gefühl.... sagt auch es wird ein Junge... ich war mir so sicher wie bei Aaron... und jetzt so was..... *grübel*

Ich wollte doch gestern eine Spieluhr kaufen.... aber natürlich mit der richtigen Farbe.... heul

Beitrag von baby-no-2 12.11.10 - 08:40 Uhr

Das ist bei mir total anders.

Hatte 2 Traum-Schwangerschaften, und jetzt habe ich alles, was es gibt. Liege mehr im KH, als wie ich zu Hause sein darf.

Nach den Gründen müßte es eigentlich ein Junge werden, aber das kann man ja so nie sagen. Abwarten, was anderes kann man eh nicht tun, und nehmen was kommt.

Wir sind nach der SSW über alles unendlich Glücklich, hauptsache es kommt Gesund zur Welt, egal ob Junge oder Mädchen, wobei mein insgeheimer Wunsch immer ein Junge war. Bis die Probleme anfingen!!!!