Hat mein Baby schon einen Rythmus?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von dackie79 12.11.10 - 07:34 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

Mein kleiner (9 Wochen) schläft seit einiger Zeit nachts durch#huepf
Nun habe ich die ganze Sache mal beobachtet und festgestellt das er zwischen 21.30-22.00 Uhr die Flasche will. Davor wird er umgezogen,gewickelt und noch bespaßt bis er immer quengliger wird und sein Fäustchen in den kleinen Schnabel steckt .#verliebt

Entweder schläft er dann beim füttern auf dem Arm ein oder aber wsir legen ihn wach ins Bettchen.Aber in jedem Fall schläflt er dann in seinem Bettchen bei uns im Schlafzimmer durch. Er wacht dann auch erst morgens wieder gegen 8 Uhr auf.

Ist das jetzt schon sein Schlafrythmus für die Nacht?
Tagsüber bekommt er alle 4 Stunden sein Fläschchen und manchmal auch schon alle 3 Stunden wenn er Hunger hat.
Tagsüber schläft er aber nur im Kiwa beim spazierengehen und nicht in seinem Bettchen,warum auch immer;-)

Was meint ihr, hat er nachts diesen Rythmus schon gefunden?

lg doreen

Beitrag von landaba 12.11.10 - 07:36 Uhr

Ja so war das bei unseren zwillis auch von 1-6 Monat und dann war alles vorbei:-p

Beitrag von yaisha 12.11.10 - 16:47 Uhr

Huhu!

War bei meiner ganz genauso. Mit 4 Wochen schlief sie nach der letzten Flasche von ca. 22.30 Uhr bis 07.00 Uhr und mittlerweile bis 08.30 oder auch mal 09.00 Uhr. Nachts füttern kenne ich garnicht davor wars nämlich seit dem KH auch schon von 00.00 Uhr bis 06.00 Uhr ;)

Drücke dir die Daumen dass es bei dir auch so bleibt!!

LG
Yaisha + Clara *14.07.2010