was für tee geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenkind1 12.11.10 - 08:43 Uhr

hallo,

einige sagen NUR fencheltee anbieten, einige sagen KLAR, kannst doch deiner kleinen (4,5 monate alt) ungesüßten früchtetee geben...was ist am besten? beikost haben wir noch nicht.wasser+tee trinkt sie beides nicht, also mag sie nicht.mit beikostanfang vielelicht zusätzlich immer mal wieder wasser anbieten zur milch? ginge denn früchtetee?

Beitrag von rmwib 12.11.10 - 08:58 Uhr

Früchtetee hat einen sehr hohen Säureanteil, das kann zu Sodbrennen und Wundsein führen, ich wäre damit vorsichtig bei so jungen Säuglingen. Es gibt einen Früchtetee (Beutel) von Alete, der ist glaub ich nach dem 6. Monat und einen von Alnatura für nach dem 9.-
Erstmal braucht sie ja ohnehin nur Milch. Und dann eben zusätzliche Flüssigkeit zur Beikost geben nachher.
Wenn Du mich fragst, ich würde NUR Wasser zur Beikost anbieten, bis sie sich an Wasser gewöhnt hat. Keine Panik, wenn sie Durst hat, wird sie schon trinken und ansonsten ist in Beikost und Milch ja auch noch Flüssigkeit.
Wenn Du erstmal mit Früchtetee, gestreckter Saftschorle und sowas anfängst, wirst Du das so schnell nicht wieder los ;-)

Beitrag von mauz87 12.11.10 - 09:02 Uhr

mit Früchtetee wäre Ich vorsichtig, viele reagieren darauf!


Fnecheltee ist doch ok, anonsten Kamille geht auch!

Wasser naja. Und das mit erst Saftschorle und das man dies nicht wegbekommt ist Quatsch unsere Große hat früher auch gern Saftschorlen oder auch reinen Saft getrunken ist klar.Nun trinkt und isst Sie alles was Ihr angeboten wird.Lass dich nicht verunsichern.

Beitrag von berry26 12.11.10 - 09:53 Uhr

Hi,

als Getränk sollte man Babies einfach nur Wasser anbieten. Kräutertees jeder Art sind Medizin und kein Getränk. Babies reagieren darauf und deshalb sollte man sie nur geben wenn es auch einen Grund dafür gibt.

Früchtetees sind zu sauer und sind deshalb ungeeignet.

LG

Judith