Trockene Wangen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anni101 12.11.10 - 08:52 Uhr

Hallo,
wie pflegt Ihr die Gesichtshaut Eurer Babies? Durch Heizungsluft, Kälte etc. sind die Wangen meiner Zwillinge oft sehr trocken. Natürlich benutze ich die Wettercreme von Weleda, wenn wir rausgehen, aber das macht's manchmal noch trockener, hab ich das Gefühl.
Ich finde es eigentlich übertrieben, gesunde Babyhaut irgendwie ständig einzucremen, aber ist es im Herbst/Winter vielleicht nötig, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen? Ab und zu benutze ich die Baby's First Creme. Wie macht Ihr das, cremt Ihr regelmässig? Und womit?

Danke für Eure Hilfe,
anni

Beitrag von pippi-langstrumpf-33 12.11.10 - 10:48 Uhr

Hallo Anni,

ich creme im Winter jeden Morgen mit Kaufmanns Kinderhautcreme. Das hat die Hebamme empfohlen und hilft super bei trockenen Wangen.

Die Creme ist relativ fest und läßt sich ein bißchen zäh auftragen. Wenn Du sie aber vor dem Auftragen zwischen den Händen warm reibst, geht es ganz prima.

Liebe Grüße,

Tina

Beitrag von mini-wini 12.11.10 - 12:52 Uhr

Hallo,

Kaufmann`s Kindercreme#pro. Mach ich immer auf die Wangen wenn wir raus gehen. Auf jeden Fall eine Creme ohne Wasser also auf Fettbasis.

LG

Beitrag von leboat 12.11.10 - 12:53 Uhr

hallo,

wir haben die wind und wetter creme von bübchen und rossmann (die mit ökotest sehr gut) udn fahren damit sehr gut.von den weleda produkten bin ich überhaupt nicht begeistert,sie sind nur schweineteuer...
LG