geburt vorahnung bei wem hats gestimmt??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel33388 12.11.10 - 09:05 Uhr

hallo ihr lieben

ich bin mittlerweile mit unserm 4.kind ín der 36.ssw.
hätte 16.dez geb termin,
und irgndwie denk ich schon seit einigen monat ganz fest dran
dass wir ein november baby bekommen,
ich bin echt überzeugt davon...kenn das von den anderen nicht.
hat bei wem so eine vorahnung gestimmt
oder wird es wunschdenken sein,?
was meint ihr?

lg sandra mit den 3 großen und baby emilian 36.ssw;-)

Beitrag von anilem2 12.11.10 - 09:12 Uhr

also meine erste sollte damals am 11.2.08 kommen und mir ging imemr die zahl 7 durch den kopf ;) und wann kam sie am 7 ;)
nun habe ich am 10.12 den termin und denke wie du das wir ein novemberbaby bekommen, habe dienstag wieder vorsorge mal sehenw as sie dann sagt
;)

Beitrag von ddchen 12.11.10 - 09:14 Uhr

Guten morgen,

Ich habe 5 Tage vor dir ET und rechne auch mit einem Novemberbaby.

Bei mir liegt es aber wohl auch daran das meine anderen auch meist vor ET geboren wurden, und ich mich bis letztes WE noch schonen musste wegen GMH verkürzung und Trichterbildung :)

Hatte gestern noch vorsorge, aber der FA hat nicht nach dem zustand des GMH und MuMu geschaut, hätte gern gewusst wie es da ausschaut, aber naja

Gesundheitlich hätte ich auch nichts dagegen wenns eher kommt, aber das hat wohl nur die kleine in der Hand und uns bleibt nichts als abzuwarten :-p

LG
Andrea 35+6

Beitrag von atrejjju 12.11.10 - 09:17 Uhr

ich sehe das dein kleiner emilian heißen soll....
meiner heißt auch emilian, ist aber mittlerweile schon 19 monate!!
sehr schöner name!!!

;-);-);-);-);-)

Beitrag von angel33388 12.11.10 - 09:22 Uhr

danke dir

hier in österreich ist der name ja noch total unbekannt
aber wir haben uns verliebt in den namen #verliebt

lg

Beitrag von atrejjju 12.11.10 - 09:26 Uhr

also ich kenne auch niemander der emilian heißt außer mein kleiner!!!
und wir wollten auch immer einen namen haben, der nicht so verbreitet ist!!
und gehört hab ich ihn bis heute auch noch nciht ;-)
dann wird deiner auch so einen unbekannten namen tregen ;-)
nur meiner heißt emilian maxim und deiner halt emilian joel, glaub ich, hab ich bei dir gelesen!!!

Beitrag von yippih 12.11.10 - 11:07 Uhr

Hi!

Also Vorahnungen hatte ich auch schon diverse.
Bei unserer Tochter habe ich von Anfang an gesagt, es wird ein Mädchen.
Bei unserem Sohn habe ich von Anfang an gesagte, es wird ein Junge und er kommt vor ET. Kam er dann auch bei ET-5. Am Abend vor der Geburt habe ich noch einer Freundin gemailt, dass ich das Gefühl hätte, es könnte jederzeit kommen. Keine 30 Stunden später lag der Kleine in meinen Armen #verliebt und das obwohl ich zu dem Zeitpunkt der Mail null Anzeichen hatte und zwei Tage zuvor einen völlig unreifen Befund (GMH stand komplett und Mumu fest zu) hatte.
Jetzt habe ich auch von Anfang an gesagt, es wird ein Junge, was durch diverse US so was von eindeutig bestätigt worden ist ;-) und bin auch fest davon überzeugt, dass wir den ET nicht erreichen werden.
Na, ob die letzte Vorahnung stimmt, werden wir ja bald wissen ;-)

LG,
Katrin (ET-15)