Salzkristallleuchte - Reinigung?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von mh78 12.11.10 - 09:19 Uhr

Hallo!

Mein Freund hatte die Lampe im Bad stehen (#augen), demensprechend salzige Ausblühungen hat sie jetzt. Wie kann ich sie an besten saubermachen???

LG Melanie

Beitrag von ayshe 12.11.10 - 10:21 Uhr

Ein Feuchtraum ist ja nicht gerade der optimale Ort für so eine Lampe.

Ich würde sie trocken abschruppen, vllt mit einem Spülschwamm, aber trocken.

Beitrag von hexlein77 12.11.10 - 20:57 Uhr

Wenn solch eine Lampe aussalzt (so nennt sich das ;-)) dann kann das an der Qualität der Lampe liegen! Diese art von Lampen müssen nämlich längere Zeit in dafür vorgesehenen Räumen aussalzen! :-) Was meist nicht der Fall ist! Außerdem sollte man sie nicht in Feuchträumen aufstellen.
Der Fuß der Lampe und der Untergrund z. B. die Fensterbank können durch diese Salze erheblichen Schaden nehmen wenn sie längere Zeit darauf belassen werden.

Der beste Platz für solch eine Lampe ist der Eingangsbereich oder noch besser beim Computer oder das Schlafzimmer!

Solltest du sie dort stehen lassen wirst du nicht viel gegen diese Ablagerungen tun können! Also am besten Umparken! ;-)

Die Pflege ist eigentlich recht einfach: Staub einfach mit einem trockenen tuch entfernen und die ablagerungen mit einem FEUCHTEN (niemals ein nasses) Tuch entfernen!

Viel Spaß weiterhin damit! :-)
#winke