genervt

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 111kerstin123 12.11.10 - 09:22 Uhr

hallo liebe mädels

ich habe ja gesagt das ich nicht hippel aber insgeheim weiss ich natürlich das ich heute es +10 bin#hicks .ich habe nun die 3 te nacht kaum schlafen können das ist soooo übel,bei meinen job kann ich mir das gar nicht leisten verdammt:-[.drehe mich nur hin und her und finde nicht in den tiefschlaf#heul.sonst kann ich immer so gut schlafen,das hatte ich noch nie... .hab echt keine lust mehr mädels.....:-(erst diese schlimmen kopfweh...und nun das..mir gehts seid montag nur beschissen....


sry fürs ausheulen....musste das mal erzählen.

lg kerstin

Beitrag von locke1312 12.11.10 - 09:32 Uhr

Hi Kerstin,

dann geht es Dir ja so ähnlich wie mir.#aerger

Wollte auch nicht hibbeln und dann kreisen die Gedanken doch darum, ich träume Mist von meiner Mens (was ja auch stimmt!) und schlafe total beschissen!

Ich bin heute auch so gereizt wegen dem Ganzen. Mußte eben noch zum BT obwohl ich eh weiß das er neg. ist, da der 25er heute morgen neg. war und könnte gerade jedem vor den Koffer hauen :-[

Mich nervt die Warterei, immer nur warten warten, warten auf den ES, warten auf den US, warten auf den BT, ...... ich warte ja noch bis zum Sankt Nimmerleinstag! Habe keinen Bock mehr!!

Heute Abend werde ich mir eine schöne Flasche Wein gönnen, wenigstens darauf muss ich jetzt nicht mehr warten ;-) #glas

Dir alles Gute!
Locke

Beitrag von tamil1975 12.11.10 - 09:53 Uhr

Hallo, Du sprichst mir aus der Seele, macht alles keinen Spass! Dieses ständige Gefühlschaos, hoffen, bangen, schlecht schlafen und am Ende wie immer eine grosse Enttäuschung mit vielen Tränen. Die letzten 2 Tage konnte ich im Fernsehen nichts angucken, wo Babys vorkamen. #heul

Keine Ahnung, wie lange ich das noch durchhalte. Im Moment bin ich kurz vorm Aufgeben.

Beitrag von aurelia1978 12.11.10 - 10:37 Uhr

Hallo Kerstin,

bin in einer sehr aehnlichen Situation. Habe im Oktober mein 3. negativen Test nach Puregon Stimu und GV nach Plan kassiert.
Problem: hatte bestimmt 6 Wochen erhebliche Schlafsteorungen und hatte das gefuehl ich haette Koffein gespritzt. Ich war nur noch ein Schatten meiner Selbst vor lauter Schlafmangel. Mein Hausarzt hat mir Schlaftee verschrieben..den ich aber nicht runterkriege.
habe mir dann eine 2 monatige Pause gegoennt, war 4 Tage an der Nordsee..nehme seit 1 Monat wieder die Pille (Pflicht wg PCO) und fuehle mich viel besser..so gut, dass ich schon wieder optimistisch Mitte Dezember den 4. Versich starte. uich frage mich, ob mich die Hibbelei so um den Schlaf gebracht hat oder die Hormonveraenderungen durch Pureon/Ovitrelle/Utro..keine Ahnung...ich war aber nur noch genervt, was jetzt deutlich besser ist :-).
Druecke dir die Daumen!!!