Welchen Autositz könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von meto 12.11.10 - 10:08 Uhr

Hallo,


wir brauchen einen neuen Autositz und nun bin ich ratlos, welchen wir nehmen könnten.

Ich hatte mal 2007 einen gekauft, der laut Stifung Warentest mit "sehr gut" ausgezeichnet war, mit dem wir nicht zufrieden waren, meine Freundin kaufte unabhängig von einander den gleichen und war auch unzufrieden, seither verlasse ich mich nicht nur auf Stiftung Warentest, sonder würde lieber die Meinung der Eltern im Praxistest;-)haben.

Welche habt ihr und könnt sie unbedingt empfehlen?

#danke


LG Mella

Beitrag von sonjade80 12.11.10 - 10:13 Uhr

Für welches alter ist dieser Kindersitz denn gedacht?

Wir haben einen Römmer KingFix (Plus) Gruppe 2-3 und sind damit voll zufrieden. Unser Sohn ist 3 1/2 jahre.

Vorher haben wir wir den Römer KingPlus gehabt und auch dort sehr gute erfahrungen mit gehabt.

Ganz im Anfang natürlich den guten alten MaxiCosi !!!!

LG
Andre & Sonja

Beitrag von meto 12.11.10 - 10:28 Uhr

#danke

Nils - Manuel wiegt 14 kg, bei einer Größe von 1 m, der andere ist ihm nun zu klein, von der Größe am Kopfteil. Müßen quasi die Größe ab 18 kg nehmen#gruebel

Beitrag von wirsindvier 12.11.10 - 10:35 Uhr

Hi

14kg und Ihr wollt einen ab 18kg nehmen?

Wo ist dann da die Sicherheit?

Kauf Euch doch lieber einen von 9-36kg

lg

Beitrag von meto 12.11.10 - 10:47 Uhr

Möchte ich auch lieber, leider habe ich im Laden eher welche bis 18 kg und ab 18 kg gefunden, muss mich noch mehr danach umschauen#schmoll

Die Auswahl bei uns ist ledier nicht sehr groß, notfalls muss ich doch übers Internet bestellen und ausprobieren, ggf. zurückschicken

Beitrag von ivik 12.11.10 - 11:05 Uhr

Die Nachfolgesitze starten nicht bei 18 kg, sondern bei 15 kg!!!
Wir fahren in allen Autos den Römer Kidfix und sind damit sehr zufrieden.

lg ivik

Beitrag von susasummer 12.11.10 - 12:03 Uhr

Schau mal nach einem Sitz mit Fangkörper,von kiddy oder cybex.Ganz wichtig,Probe sitzen lassen und ins Auto einbauen.
Einen normalen würde ich noch nicht nutzen,da wird dein Kind drin versinken.Meine Tochter war auch so leicht und hat den römer kid fix,der ist schon recht schmal,aber für die Maße immer noch recht breit.
lg Julia

Beitrag von almura 12.11.10 - 10:35 Uhr

Hallo!

Wir haben gerade einen neuen Sitz gekauft: den Römer Kidfix.
Als erstes hatten wir den Maxicosi (Babyschale), dann den Maxicosi Tobi, mit dem wir sehr zufrieden waren.
Leider verwendet Maxicosi kein Isofix, was ich für den neuen Sitz ohne Hosenträgergurte sehr wichtig fand.
Sonst wäre mir der Sitz beim rein- und rausklettern und ohne Kind zu wackelig. Und ihn leer immer wieder an- und abschnallen...nicht bei einer Benutzungsdauer von geschätzten 8 Jahren!

Mia hat gestern schon ausgiebig Probe gesessen und ich hole sie damit heute vom Kindergarten ab.
Es gibt davon eine Variante mit viel pink - die hat sie sich ausgesucht.

Eigentlich war ich schon drauf und dran den Maxicosi Rodi Airprotection zu kaufen, aber dann erschien mir Isofix doch wichtiger.

Liebe Grüße

Almura
die den Sitz noch einbauen muß #schein

Beitrag von schneutzerfrau 12.11.10 - 10:48 Uhr

Hallo

als die Kinder noch im 5 punkt gurt sassen hatten wir einen maxi Cosie Tobi , waren sehr zu frieden. Danach sind wir umgestiegen auf den Concord Lift und sind super zu frieden. Einfache handhabung gute sitzbequemlichkeit, tolle reinigungsmöglichkeit und süßes aussehen. also alles in allem würde der meine persönliche bestnote bekommen

Lg sabrina

Beitrag von bille2000 12.11.10 - 11:08 Uhr

Hallo Mella,

also ich richte mich schon nach den Testempfehlungen, da diese ja sehr viel mit Sicherheit zu tun haben. Aber nicht jeder gut getester Sitz passt gleich gut in jedes Auto oder zu jedem Kind. Das muss man halt ausprobieren.

Bei Römer und Maxi Cosi kann man sich eigentlcih immer sicher sein, daß die Qualität stimmt. Wir hatten früher immer Maxi Cosi und waren sehr zufrieden damit. Leider gibt es in der Gruppe II keinen Sitz mit Isofix.

Wir haben daher jetzt einen Römer Kidfix und einen Cybex Solution x-fix. Ich bin mit beiden Sitzen sehr zufrieden.

Lg,

Bille

Beitrag von gluecksschnecke 12.11.10 - 11:14 Uhr

Hallo,

wir haben seit 2 Wochen den Concord 2011 Transformer T. Ich finde ihn sehr einfach in der Handhabung und bin total zufrieden. Sicherheit ist uns sehr wichtig und daher hat sich die Anschaffung auf jeden Fall gelohnt.

... und unser Kleiner fühlt sich darin wie King Luis #cool.

Lg Elvira

Beitrag von schlumpfine2304 12.11.10 - 11:47 Uhr

hi
ich schwöre seit mehr als 4 jahren auf maxi cosi.

der erste war maxi cosi toby (glaub ich) babyschale
maxi cosi priori xp
jetzt haben wir maxi cosi rodi xr

wir hatten auch mal einen römer king, den fand ich mist, weil der nur für schmale kinder ausgelegt ist und sehr starre "polster" an den gurten hatte, die auch noch sehr schwer festzukriegen waren.

lg a.

Beitrag von m.p.g.o. 12.11.10 - 11:56 Uhr

hatte erst die maxi cosi cabriofix babyschale, dann den römer duo plus und "wahrscheinlich" folgt demnächst der concord transformer xt.