noch mal einen Versuch??????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunny-anni 12.11.10 - 10:11 Uhr

hallo meine lieben freunde...

ich bin seit langen wieder mal hier...und brauch mal ein paar meinungen...ich kann ja nicht schwanger werden auf natrülichen wege...im mai hatte ich eine ivf und war auch schwanger...endlich ....nur nach 7 wochen hatte sich dann herraus gestellt das sich der wurm nicht so entwickelt wie wir uns das vorgestellt hatten...und ich musste ihn leider gehen lassen:-((((

jetzt bin ich eigentlich wieder soweit das ich denke ich könnte es noch mal versuchen...ich hab nur angst das es wieder schief gehen könnte und vor den ganzen hormonen die ich wieder zu mir nehmen muss...das es mir wieder ewig schlecht geht...
wir wünschen uns so sehr ein kind...
was meint ihr...sollen wir noch mal einen versuch starten...
ich schreibe das auch extra in das schwangerschafts forum, weil ich mir erhoffe das ich von euch schon werdenen mutti viel posives bekomme....
und anregungen wo rüber ich vieleicht noch nach denken sollte...bevor ich diesen schritt gehe...

ich danke euch jetzt schon mal...

mit ganzen lieben grüßen


die anni#winke#winke#winke

Beitrag von shiningstar 12.11.10 - 10:15 Uhr

Ich würde Dir raten, diese Frage im Fo-Kiwu zu stellen, oder im Frühen Ende vielleicht noch besser.

Ich bin jetzt in der 16. SSW nach drei ICSI -eine negative und eine abgebrochene Behandlung haben ganz schön an den Kräften gezerrt. Zwischen dem ersten Versuch und dem letzten lagen 18 Monate. Mir taten die größeren Pausen immer gut, andere Frauen sind froh, wenn sie so schnell wie möglich weiter machen können.

Ich habe mir immer gesagt -wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Bei uns würde es wohl nie auf natürlichem Wege klappen. Natürlich war die Angst vor einem weiteren Negativ immer riesen groß, aber ich wusste auch, so haben wir wenigstens die Chance auf ein positiv!