6 kg Fleich, für ....

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von luna395451 12.11.10 - 11:01 Uhr

halloschen,
was meint ihr, für wieviel erwachsene würde das reichen? ich habe vor paar wochen ein ferkel, vorgegahrt ohne knochen ,gekauft.
wäre dankbar für eine antwort.
vg monika

Beitrag von rmwib 12.11.10 - 11:12 Uhr

Kommt drauf an, was es noch so dazu gibt, im Rahmen einer Mahlzeit mit Sauerkraut, Salat und was es nicht noch so an Kram zu Spanferkeln gibt, würde ich 200-300g Fleisch pro Person rechnen. Wenn Du also 300 g annimmst und 6 Kilo reine Fleischmenge reicht so ein Spanferkel für 20 Personen.

Beitrag von wunschmama83 12.11.10 - 11:54 Uhr

Hallo Monika!


Bei uns gabs bei der Taufe von Elias Rollbraten. 6kg für 20 Leute hab ich gerechnet. Dazu noch Knödel, Kartoffelsalat und Sauce.

Es gab vorher noch Suppe, daher ist einiges übrig geblieben.


Aber ich denke dass Du mit der Rechnung ganz gut fährst 200 bis 300g pro Person!



lg

Beitrag von dominiksmami 12.11.10 - 13:35 Uhr

Huhu,

so ein Spanferkel für den Ofen?

So eins haben wir im Januar gegrillt, da waren wir insgesamt 18 Personen und es ist noch einiges übrig geblieben, obwohl wirklich gut gegessen wurde.

lg

Andrea

Beitrag von tanjawielandt 12.11.10 - 14:26 Uhr

Mein Schwiegervater ist gelernter Metzger und Koch und rechnet bei Fleisch immer mit 500g pro erwachsene Person.

Beitrag von lamia1981 13.11.10 - 22:10 Uhr

Das ist aber selbst für gute Fleischesser viel zu viel und dass Metzger lieber mehr verkaufen ist auch klar...

Beitrag von joann210586 16.11.10 - 21:48 Uhr

Kommt aufs Fleisch an. Wenn es im Rohzustand ist und vielleicht noch viel "Wasser lässt" ist das nicht zu viel.

Beitrag von litalia 12.11.10 - 16:58 Uhr

also ich bin mal ehrlich.

wir kommen mit 200 gr. pro person nicht hin :-p...fleischfresser eben.

ich rechne eher so 400 gr. pro person.

ich würde das essen also für maximal 15 personen planen.