trocken werden

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von anja3 12.11.10 - 11:07 Uhr

Hallo,

gibt es hier Kiddis zwischen 3 und 4 Jahren die zwar tagsüber trocken sind, aber nachts noch Windeln tragen?

Es betrifft mich persönlich nicht, aber eine Freundin interessiert sich dafür. Sie hat einen Sohn der ist 3. Tagsüber geht er brav auf die Toi, aber nachts hat er Windeln.

LG Anja

Beitrag von michback 12.11.10 - 11:15 Uhr

Hallo,

hier ich. Mein zweiter Sohn ist 3 1/2 Jahre alt und trägt nachts noch eine Windel. Und ich bekomm ihn einfach nicht trocken. Mein Großer war mit 2 Jahren tags- und nachtsüber trocken. Mein Kleiner nicht. Tagsüber klappt es prima. Mir macht es auch nichts aus. Irgendwann lernt es jeder. Mein KiA sagte, dass es bis zum 5. Lebensjahr durchaus normal sei.

LG
Michaela

Beitrag von clautsches 12.11.10 - 11:17 Uhr

Hallo!

Mein Sohn wir im März 4 und ist tagsüber "fast" trocken (es passieren noch Unfälle) und nachts trägt er eine Windel.

LG Claudi

Beitrag von berry26 12.11.10 - 11:25 Uhr

Hi,

was ist daran ungewöhnlich. Mein Sohn wird nächsten Monat 3,5 und ist tagsüber seit einem dreiviertel Jahr trocken. Seit ca. 4 Monaten völlig ohne Unfälle aber nachts braucht er noch seine Windel.

Viele werden erst mit 4 oder 5 Jahren nachts trocken. Das liegt völlig im Rahmen.

LG

Judith

Beitrag von hailie 12.11.10 - 11:34 Uhr

das ist ganz normal.
er wird schon irgendwann von selbst trocken.

VG

Beitrag von arienne41 12.11.10 - 11:40 Uhr

Hallo

Für das nächtliche Trocken sein ist ein Hormon für zuständig.

Das bildet sich in den meisten Fällen bis zum Schulalter.

Also ist es bis dahin ganz normal das Kinder Nachts eine Windel brauchen.

Bei manchen klappt es mit 3,5 Jahren bei anderen erst mit 6 Jahren und alles ist normal

Beitrag von anja3 12.11.10 - 11:42 Uhr

Hab ja auch nicht gesagt das es ungewöhnlich ist, oder ähnliches. Mein Sohn ist auch erst tagsüber mit 3 trocken gewesen und nachts kurz danach. Sie macht sich halt nur so ihre Gedanken.

LG

Beitrag von babylove05 12.11.10 - 12:29 Uhr

Hallo

Mein Sohn ist am Sonntag 3 und noch lange vom trocken sein tagsüber und Nachts entfernt . Ich mach ihn kein stress damit . Er wird es schon von sich aus werden ( hab noch keinen Gesunden 18 Jährigen mit Windeln gesehen ) ....

Je wenniger strass man sich und den Kind macht desto einfacher und unkomplizierter wird es für einen selber und den Kind .

Hab gerade erst wieder mit meiner Schwester dadrüber gesprochen , sie ist Erzieherin , und war gerade auf Fortbildung . Dort wurde des Thema auch angesprochen , und davor gewahnt über stürzte trocken werd Aktionen zumachen wenn die Kinder einfach noch nicht von selber dazu bereit sind , diese werden dann meist zu Bettnässern oder der gleichen .

Also sag deiner Freundin sie soll ihrem Sohn zeit geben , und einfach die Windel nachts anlassen .

Ich werde auch soooooooooooooooo oft angesprochen wieso Darian noch nicht trocken ist , und des er das doch jetz entlich mal machen muss ... ein Kind MUSS garnicht .... ich lass ihn zeit ... vorallem muss er momentan eh ständig neue dinge verarbeiten ( Papa nicht da weil In Afgh. einsatz für 1 jahr, dann hat er eine Schwester bekommen , jetz 5 Monate alt , hat vor 2 wochen Kiga angefangen ... )

Lg martina

Beitrag von anira 12.11.10 - 13:49 Uhr

mein mittlerer ist erst jetzt auch nachts trocken geworden und wird in etwas mehr als 1 wocher 4

Beitrag von minikruemelchen25 12.11.10 - 22:46 Uhr

Hallöchen,

mein Sohn (3 1/2 Jahre) ist tagsüber trocken und macht auch Mittagsschlaf ohne Windel. Nur Nachts bekomm auch ich ihn nicht trocken. Ich muss aber dazu sagen, dass ich da gar keinen Druck mache. Er besteht auf seine Windel in der Nacht und diese ist morgens auch immer reichlich gefüllt. Ich geh mal davon aus, dass der Ergeiz trocken zu werden seinerseits schon irgendwann da sein wird. Und bis dahin....ist es so wie es ist :-D

LG