ET 02.12. oder Dezembis, schon irgendwelche Anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elmi1211 12.11.10 - 11:29 Uhr

Habt ihr schon euren Schleimpropf verloren? Habt ihr arg Wehen? Wie sieht es bei euch aus?

#winke

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 12.11.10 - 11:31 Uhr

Hallo,

gut, mein Termin ist erst am 18.12. - ist ja leider noch ein bisschen....#schein!!
Bisher hab ich noch GAR KEINE ANZEICHEN auch keine Wehen!

LG
schnuggi,
35.SSW die froh wäre wenns bald losginge......
#winke

Beitrag von minchen32 12.11.10 - 11:35 Uhr

Huhu,

meine Schwester hat ET am 13.12. und war Mittwoch beim FA. Muttermund 1 cm offen und der Doc meint bis zum 13.12. wird das Kind nicht mehr drin bleiben jetzt darf sie nicht mehr viel machen und sich anstrengen damit der Kleine noch ein bißchen drin bleibt.



LG Yasmin mit Navleen 28+6 #verliebt

Beitrag von pimpenelli2 12.11.10 - 11:45 Uhr

Huhu,
habe am 9.12. Termin - bisher alles unauffällig! Kein Schleimpropf verloren, nur recht deutliche Übungswehen.

LG

Beitrag von pfeffer27 12.11.10 - 11:49 Uhr

Hallo!
Hab am 8.12 ET. Senkwehen habe ich momentan vermehrt. Ob der Schleimpropf weg ist? KEine Ahnung. Komme mir momentan manchmal vor wie eine Schnecke mit einer riesen Schleimspur! Wenn das alles der SP sein soll #schock
Hatte gestern Termin im Kh wg Geburtsplanung. Habe für den 03.12 KS Termin! Wg 2 vorrangangener KS! Ist nun also eine: RE RE Sectio!!

Ansonsten nur das übliche: Rückenschmerzen, kann kaum schlafen und bin jetzt dazu noch erkältet!

Schöne Restschwangerschaft noch!
LG Pfeffer

Beitrag von meram 12.11.10 - 12:02 Uhr

Ich hab genau am 02.12. ET! Hm, Anzeichen halten sich bisher in Grenzen. Allerdings sind die Vorwehen immer mehr geworden und ich merk sie auch stärker. Der Bauch ist schon ganz gut gesenkt, meinte gestern auch meine FÄ. Mumu ist weich und GMH verkürzt (ich weiß leider nicht wie lang), zeigt aber noch nach hinten. Alles normal wohl für die Woche aber noch kein Zeichen dafür, dass es bald los geht. Schleimpfropf hab ich auch noch nicht verloren.
Wegen mir kann sie auch gerne noch so mindestens zwei Wochen drin bleiben. Ich denke ja eigentlich, dass sie vor ET kommt, so vom Gefühl her, Ende November irgendwann. Meine Schwägerin meint allerdings, sie hätte das Gefühl ich übertrage - mal schauen wer da Recht behält :-)
Und wie siehts bei dir aus?
LG
meram

Beitrag von elmi1211 12.11.10 - 14:11 Uhr

Ich hab mal mehr mal weniger einen harten Bauch und manchmal mein ich er reißt mir den Po auseinander ob das Wehen (egal welcher Art) sind keine Ahnung...
Bei mir meint jeder: "...das wird bestimmt ein Nikolaus" - den Spruch kann ich schon nicht mehr hören.
Schleimpropf ist noch nicht abgegangen und Slipeinlagen brauch ich schon ne ganze Weile.
Wir sagen auch schon die ganze Zeit, solange er drin bleiben will soll er drin bleiben, da er lt. FA sowieso nicht so groß ist.
Am Dienstag hatte ich einen Termin und da hatte er zu hohen Blutdruck festgestellt und jetzt muss ich Tabletten nehmen und messen und am Montag hab ich gleich wieder nen Termin, muss ihn unbedingt mal fragen was er denkt, denn er sagt überhaupt nichts zu Mumu oder GMH oder ich nehms nicht war.

#danke für eure Antworten.

Liebe Grüße
Elmi1211 ET 02.12.

Beitrag von michaela0705 12.11.10 - 12:04 Uhr

Mein ET ist der 2.12. #verliebt

Am MO waren auf dem CTG schon regelmässige Wehen (die ich aber nur durch einen harten Bauch wahrnehme) zu sehen.

Köpfchen ist ins kleine Becken gerutscht, der Bauch hat sich gut gesenkt

Schleimpfropf hab ich glaub ich noch, ich schleime im Moment nur wie ne Schnecke #schmoll

Wie es mit dem MUMU aussieht weiss ich nicht da mien FA da nur nachschaut wenn was vorliegt oder beim nächsten Termin da ich dann schon in der 39.SSW bin...

Alles Gute für dich und natürlich auch allen anderen Dezembis#herzlich

Micha mit #babyboy ET-20#verliebt

Beitrag von carlos2010 12.11.10 - 12:26 Uhr

Hallo,

ich hatte gestern Termin bei meinem FA und er meinte, dass die Kleine höchstwahrscheinlich vor ET (09.12.2010) kommt, da mein Befund für die SSW schon sehr reif ist.
Das würde mich sehr freuen, da bei mir aufgrund der SS-Diabetes spätestens an ET eingeleitet werden soll#zitter#zitter.

Das Köpfchen ist fest im Becken, Senkwehen spüre ich auch und der Muttermund ist weich aber noch geschlossen.

Ich hoffe, er irrt sich nicht und die Kleine kommt ein paar Tage früher.

Ansonsten geht es mir sehr gut und ich bin noch topfit.

Schleimpfropf habe ich, glaube ich, noch nicht verloren aber vermehrten Ausfluss#gruebel.

Alles Gute#klee

carlos ET-27

Beitrag von nityanandi 12.11.10 - 12:35 Uhr

guten tag!
mein ET ist der 1.12., und bei mir mehren sich die anzeichen: übungswehen schon lange, senkwehen seit 2 wochen immer mal wieder. das köpfchen liegt tief (aber noch nicht fest), der muttermund ist 1 cm auf und weich, gmh auf 1 cm verkürzt. ich glaube ganz sicher, dass das kind früher kommt, darf aber gerne noch einige tage drin bleiben :)

mir gehts gut, alles ok, und ich genieße das schwanger sein.
viele grüße,
n.

Beitrag von elapko 12.11.10 - 12:59 Uhr

Hab auch ET am 02.12.2010, aber bei mir machen sich noch so gar keine Anzeichen bemerkbar #schmoll War am Montag beim Arzt, soweit ist aber alles gut - bin mal gespannt, wann die ersten Anzeichen kommen...

#winke