Geburtstags-Essen - was meint ihr??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von teddy3 12.11.10 - 11:30 Uhr

... zunächst mal Hallo und ein "Fast-Mahlzeit" an euch
und nun schonmal Danke fürs Lesen:;-)

Mein Mann hat am Dienstag Geburtstag. Zu Besuch kommen seine Familie, meine Familie und einige engere Freunde von uns.
Zusammen sind wir zwischen 15 und 20 Personen.

Es soll Spießbratenbrötchen geben.
Damit ich auch was von unseren Gästen habe, habe ich den Spießbraten bestellt :-D (wird gegart und in Scheiben geschnitten), dann kaufe ich Fladen, Tsaziki und Kartoffelcreme.
Den Krautsalat mach ich selber (hoffentlich wird der was, hab das Rezept aus´m Internet - oder hat von euch jemand ein gutes Rezept für Krautsalat grichischer Art??)

Als Nachtisch gibt es Pfirsich - Sahnetraum (mit Schmand, Quark und Pfirsichcreme)

Reicht das wohl, oder würdet ihr eventuell noch einen zweiten Nachtisch und zweiten Salat oder Auflauf dazumachen??

Viele liebe Grüße. Anika#winke

Beitrag von superschatz 12.11.10 - 13:37 Uhr

Hallo,

wenn du weisst, dass alle das mögen, würde ich sonst nichts weiter machen.

Ich weiß ja nicht welches Rezept du hast, aber den gabs beim 1. Geburtstag meines Sohnes und er ist absolut gelungen. :-D

http://www.chefkoch.de/rezepte/614141161435086/Krautsalat-wie-beim-Griechen.html

LG
Superschatz

Beitrag von teddy3 12.11.10 - 15:01 Uhr

Hey Superschatz,
danke für deine Antwort.

Ich hab mir grad mal das Rezept angeschaut. Ich denke, dass werd ich nehmen... Hört sich sehr gut an.

Liebe Grüße zurück.
Anika;-)