Sind wir zu spät dran???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minchen32 12.11.10 - 11:33 Uhr

Huhu Ihr Lieben,

also ich höre hier immer wieder das viele die auch ungefähr in der gleichen Woche sind wir wir schon das Kinderzimmer stehen haben oder den Kinderwagen schon haben. Wir haben beides noch nicht und wollen es Ende November kaufen ist das zu spät??? Habe erst am 29.01. ET und dachte das reicht alles noch, aber wenn man das heir so liest #zitter

Was meint ihr???


LG Yasmin mit Navleen 28+6 #verliebt

Beitrag von paulchenmc 12.11.10 - 11:34 Uhr

Hallo Navleen,

das Problem sind wohl immer eher die Lieferzeiten. Ein Kiwa kann schonmal 8-12 Wochen Lieferzeiten haben (warte auch schon 6 WOchen auf meinen) und auch ein Kizi kann dauern ...

So langsam würd ich vllt mal anfangen, aber macht euch bloß keinen Stress :)

LG

Beitrag von kleinerracker76 12.11.10 - 11:34 Uhr

Man muss eben auch die Lieferzeiten bedenken... meine Schwester musste 2 Monate auf das Kinderzimmer warten...

Beitrag von maus151 12.11.10 - 11:35 Uhr

Hallo,

ich würde sagen das reicht natürlich noch! Viele können es eben kaum erwarten und sind deshalb früher dran. Jeder muss das so machen wie er es für richtig hält!

Also keinen Stress und viel Spaß dabei! ;-)

LG

maus151;-)

Beitrag von m_a_m_a 12.11.10 - 11:35 Uhr

das reicht noch voll und ganz, lasst euch ruhig zeit.
hat ende nov ja immer noch zeit auszudünsten.
lg

Beitrag von kikra02 12.11.10 - 11:35 Uhr

Das kommt drauf an: Wenn Euer Wunschkinderzimmer im Möbelhaus auf Lager ist und der KiWa beim Babygeschäft so steht wie ihr ihn wollt, hast du noch jede Menge Zeit. Wenn allerdings die Sachen bestellt werden müssen, könnte es unter Umständen schon a bisl knapp werden. Musst auch die Fiertage einberechnen, da geht oft 1-2 Wochen nix. (So wars bei uns damals.) Kinderzimmer und KiWa haben manchmal Lieferzeiten von 6-8 Wochen! Kann..... muss aber nicht.

Beitrag von minchen32 12.11.10 - 11:36 Uhr

Den Kinderwagen den wir ausgesucht haben hat ne Lieferzeit von 14 Tagen den hat meine Schwester sich auch vor kurzem geholt und das Kinderzimmer dauert laut Erfahrung ungefähr eine Woche nach Zahlungseingang. Bestellen alles im INternet und da sind ja immer die Bewertungen drunter und die Kunden die das bestellt haben bestätigen diese Lieferzeiten

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 12.11.10 - 11:37 Uhr

Kommt immer drauf an wo ihr kauft! Mitnahmemarkt?

Ich mußte auch jeweils KiWa sowie aufs KiZi ca. 10 Wochen warten! Ausserdem wird es ja immer beschwerlicher......hätte ich mir so extrem nicht gedacht!

LG
schnuggi
35.SSW

Beitrag von sweetstarlet 12.11.10 - 11:39 Uhr

huhu,

nö ich hab zwar erst 15.2 ET aber ich kauf auch erst mitte ende dezember. bin dann 34 ssw.

langt vollkommen

Beitrag von tigerente100 12.11.10 - 11:42 Uhr

Also ich würde an deiner Stelle schonmal anfangen damit.
Umso runder man wird umso schwieriger werden Shoppingtouren und das Einrichten. Man wird auch immer Streßanfälliger und was machst du wenn das Baby früher kommt oder wenn Komplikationen auftauchen und du nur noch liegen darfst?

LG

Beitrag von sandra7.12.75 12.11.10 - 11:55 Uhr

Hallo

Ich habe zwar erst ein paar Tage nach dir habe aber trotzdem noch nichts vorbereitet.
Steht alles unten und muß noch aufgebaut werden.

Ich denke das wir das zwischen den Tagen machen werden.Weihnachten /Neujahr.

Zur Not schläft das Kind erstmal bei uns im Bett.#verliebt#verliebt

lg

Beitrag von jurbs 12.11.10 - 11:55 Uhr

mein ET ist der 21.2., aber mit Twins rechnet man ja früher ... wir haben den Kinderwagen und die Babyschalen innerhalb der letzten 2 Wochen spontan im Laden gekauft und sehe da keinen großen Unterschied, wenn ichs im Dezember machen wollte - diese Zeiträume, die hier viele nennen, finde ich völlig übertrieben ..... Kinderzimmer steht bei uns noch gar nichts (ok Wände wurden beim Einzug letztes Jahr gestrichen und der Boden ebenso verlegt, das machen viele ja noch extra) .... mach Dich nicht verrückt - Dein Zeitplan reicht und wenn Du liegen musst o.ä., dann msus Dein Mann eben ran!

Beitrag von bunny2204 12.11.10 - 12:00 Uhr

Hallo,

das reicht natürlich noch :-)

Kinderwagen wenn ihr neu wollt hat eine Lieferzeit von ca. 10 Wochen. Das solltet ihr Bedenken.

Kinderzimmer mach ich immer lieber etwas eher fertig, weil man nie weiss, wie es einem am Ende geht.

LG BUNNY #hasi mit 3 Kids und #ei 21. SSW

Beitrag von manolija 12.11.10 - 12:02 Uhr


Hey,

Also ich hab so früh angefangen, weil ich nicht wusste wie es mir in paar Wochen geht. Momentan fühl ich mich fit um alles herzurichten.
Aber Kinderzimmer würde ich an deiner Stelle langsam bestellen, das es eine Lieferzeit gibt.


LG
Manolija 23.ssw

Beitrag von miamaria1985 12.11.10 - 12:15 Uhr

also wir haben auch beides noch nicht...
kinderwagen bestellen wir ende november und kinderzimmer gibts vorerst keines. baby schläft bei uns im zimmer, und da reicht das anstellbett dass wir vom cousin meines freundes bekommen.
stressen braucht man sich da nicht, denk ich mal. außerdem find ich, muss das zimmer für das baby noch nicht perfekt eingerichtet sein....das braucht doch erst mal einfach nur unsere nähe!!

Beitrag von moeriee 12.11.10 - 12:58 Uhr

Wenn dein SS-Verlauf normal ist, ist es ausreichend, wenn die Dinge nicht zu lange Lieferzeiten haben. Wir haben unser KiZi im Juli bestellt, gestern ist es geliefert worden.

Ich persönlich bin froh, dass ich schon so früh angefangen habe und fast alles zusammen hatte, denn ich liege seit der 28. SSW im KKH und darf vor der Geburt an 34+0 nicht nach Hause. Meine Familie hat jetzt eh genug zu tun (Haushalt, Hunde, etc.) und da bin ich froh, dass ich meinem Mann nicht noch zig Zettel in die Hand drücken muss, was er alles noch besorgen muss. Denn er geht ja auch noch arbeiten und ab und an freue ich mich auch über Besuch.

Mein Motto: Zu früh gibt es nicht. Zu spät hingegen schon. ;-)