Pille danach....mens?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von *dummgelaufen* 12.11.10 - 11:42 Uhr

hallo :-)

wollte mal wissen wie es bei euch war...habt ihr eure mens nach der "pille danach" normal bekommen? oder verfrüht? verspätet? zwischenblutungen?


danke für eure antwort

Beitrag von daisy-muc 12.11.10 - 12:38 Uhr

Höhö, garnicht ;-)

Bin mit meiner Pille danach in der 22. Woche.

Will Dir keine Angst machen, aber es gibt halt auch keine 100%ige Sicherheit.
Ich hatte nach knapp 2 Wochen, wo ich also eigentlich meine Mens hätte bekommen sollen, 2-3 Tage ganz leichten hellrosa Ausfluss. Kann noch etwas Mens gewesen sein, oder Einnistungsblutung.

Dazu hatte ich PMS verstärkt, also Brustziehen, starke Unterleibsschmerzen, Gereiztheit. Wie ich jetzt weiß, sind das nicht nur PMS sondern auch Hinweise auf eine SS.

Und die Pille danach ist ein ziemlicher Hammer, ich habe eine Freundin, der hat die für ein halbes Jahr den ganzen Zyklus durcheinandergewirbelt.

Wünschen Dir alles Gute, und dass bei Dir alles gut gegangen ist!
Daisy

Beitrag von *dummgelaufen* 12.11.10 - 19:47 Uhr

hoppla ...dann hoffe ich dass ich mehr glück habe ;-)

danke

Beitrag von erfahrung 12.11.10 - 18:37 Uhr

Ich habe in den letzten Jahren einige male PD gebraucht.
Die Periode danach war ziemlich heftig.Aber keine Zwischenblutung.Die Perioden kamen aber in meinem gewohnten Rhytmus;4-5 Tage später.

Beitrag von *dummgelaufen* 12.11.10 - 19:48 Uhr

danke für deine antwort