Umstellung von Aptamil Comfort auf Hipp 1 Probiotisch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schwaebin75 12.11.10 - 11:52 Uhr

Hallo zusammen,

meine Kleine ist jetzt fast 4 Monate alt und hat seidem wir daheim sind, wegen Ihrer Verstopfung und Blähungen, Aptamil Comfort bekommen.
Klappt alles super, aber seit einiger Zeit habe ich das Gefühl, dass Sie davon nicht mehr richtig satt wird.

Sie ist zwar am Tag in Ihrem 4 Std. Rhythmus und schläft Nachts durch, aber wenn Sie Ihre Flasche bekommt ist Sie immer so gierig, dass Sie oft und viel spuckt.
Bissle hektisch ist Sie sowieso, aber da ist es dann besonders heftig.
Habe auch schon probiert Ihr öfter was anzubieten, aber das will Sie nicht und verweigert die Flasche.

Jetzt haben wir uns überlegt, dass die 1er Milch vielleicht eine gute Alternative ist und uns für Hipp1 Probiotisch entschieden.

Hat jemand Erfahrung mit der Umstellung von Aptamil Comfort auf Hipp 1 Probiotisch?

Über ein paar Infos würde ich mich sehr freuen.

Grüßle aus dem Ländle,
schwaebin75 mit Lena-Marie

Beitrag von speedy80 12.11.10 - 15:35 Uhr

Hallo,

leider habe ich keine Erfahrung von der Umstellung von Aptamil Comfort auf Hipp 1 Probiotisch, jedoch habe ich Erfahrung von der Umstellung von Beba auf Hipp 1 HA Probiotisch.
Die Umstellung ist sehr gut verlaufen. Die Kleine hat die neue Milch sofort angenommen. Auch hat sie die Milch sehr gut vertragen.
Wir verwenden nun nur noch die Milch von Hipp und ich bin sehr begeistert. Auch hat sich der Stuhlgang meiner Maus verbesser. Sie muss nun öfter und sie hat keine Verstopfungen mehr.
Man sollte die Umstellung einfach versuchen und darauf achten, wie sich der kleine Wurm verhält. Mehr Bauchschmerzen, Durchfall, mehr Blähungen usw oder ob Verbesserungen auftreten.

Unsere Kleine trinkt im übrigen auch sehr schnell und hektisch. Ich entziehe ihr dann des öfteren die Flasche, da sie sich ansonsten immer verschluckt und spuckt. Funktioniert ganz gut.

Grüße
Speedy

Beitrag von yaisha 12.11.10 - 16:42 Uhr

Huhu!

Aptamil Comfort ist schon 1er Nahrung, da ist Stärke mit drin. ;)

Welche Sauger / Größe benutzt du denn? Vielleicht kommt da zuviel raus und sie spuckt deswegen? Der Abstand zwischen den Flaschen ist mit 4 Stunden nämlich völlig okay und sie scheint ja zwischendrin auch keinen Hunger zu haben wenn sie dann die Flasche verweigert...

LG
Yaisha + Clara Marie *14.07.2010

P.S.: Hektisch beim trinken ist meine im Moment auch aber das liegt daran dass sie lieber in der Gegend rumgucken will anstatt zu trinken ;)

Beitrag von schwaebin75 16.11.10 - 23:21 Uhr

Hallo zusammen,

wollte nur ein kurzes Update geben!

Leider hat unsere Maus das alles schlecht vertragen und wir sind zurück zu Aptamil Comfort.

Sie hat viel Bauchweh gehabt und massig gespuckt.

Wir werden also bis zum Ende dabei bleiben und demnächst dann mit Gläschen anfangen.

Mal schauen wie das klappt!