Milchumstellung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gutgehts 12.11.10 - 12:17 Uhr

Hallo,

eine Freundin ist gerade bei mir mit ihrem 9 Wochen alten Sohn und ich kann ihr gerade nicht so gut weiter helfen, deswegen hoffe ich auch euch! Und zwar hat sie bis vor 2 Tagen Aptamil 1er gefüttert und dann auf die Hipp 1er gewechselt...
So, das Problem ist, der Kleine ist seit 3 Tagen etwas schlecht drauf (Wachstumsschub?) und nun die Milchumstellung: ihr ist aufgefallen, dass die Hipp ihren Sohn besser sättigt und er länger ushält und auch länger schläft. Allerdings muss er davon so viel Bäuerchen machen und hatte heute morgen harten Stuhlgang. Jetzt wissen wir nicht, ob er schlecht drauf ist, weil er gerade wieder einen Schub hat oder ob er die Milch nicht verträgt. Er hat weder einen harten Bauch, noch Blähungen..
Wie lange dauert es denn bis sich so eine Milchumstellung normalisiert hat? Oder soll sie wieder auf die alte Marke wechseln. Wäre dann allerdings wieder ein Durcheinander in seinem Bauch!

Hoffe ich könnt helfen. Ich kenn mich da nicht aus. Meine Kleine ist ja auch noch so klein.
Lieben Dank und liebe Grüße
Lydia

Beitrag von gutgehts 12.11.10 - 12:19 Uhr

Ach ja und seit der neuen Milch muss er auch kaum noch spucken, was er vorher viel getan hat!!

Beitrag von bunny2204 12.11.10 - 12:20 Uhr

Also die Milchumstellung ging bei uns innerhalb von einem Tag von statten. Da hatten wir schon änderungen im Stuhlgang. Wir haben in den ersten 2 Monaten dreimal gewechselt. Mit Milasan kam mein Sohn dann super klar.

Bunny #hasi mit 3 Kids und #ei 21. SSw

Beitrag von gutgehts 12.11.10 - 12:30 Uhr

Und wie haben sich die Milchumstellungen auf deinen Sohn ausgewirkt?

Beitrag von bunny2204 12.11.10 - 12:43 Uhr

er hatte massive Probleme mit dem Stuhlgang - richtige "Hasenkügelchen" - total fest. Durch die Umstellung wurde der Stuhl dann wesentlich weicher.

Bunny #hasi