Wieviel Wurst/Käse bei Brotzeit pro Person

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sharlely 12.11.10 - 12:18 Uhr

Hallo,

wir haben morgen die Taufe unserer Tochter. Aus diesem Anlass gibt es danach eine deftige Brotzeit mit Wurst und Käseplatte. Jetzt wollt ich grad los zum einkaufen und frage mich nun, wieviel Wurst bzw. Käse rechnet man denn pro Person? Es werden 20 Erwachsenen und 4 Kinder sein.
Reichen 50 gr an Wurst?

LG S.

Beitrag von windsbraut69 12.11.10 - 12:24 Uhr

Nee, glaub ich nicht!
Ich hab keine Ahnung aber rechnet man nicht schon 50g min. an Mett pro halbem Brötchen???

Gruß,

W

Beitrag von mellibaby 12.11.10 - 12:28 Uhr

hallo

50gr?? na wenn du pech hast, hast du grad mal 2 scheiben wurst :-)

oder meintest du 500gr? selbst das finde ich zu wenig. also ich persönlich würde so an die 150g-200gr pro person rechnen, aber eher noch mehr. ich geb meisten das zeug was übrig bleibt den gästen mit.

lg melli

Beitrag von liz.lemon 12.11.10 - 16:07 Uhr

wie jetzt.... 500gr. fändest du zu wenig, aber du würdest 150-200gr nehmen? #gruebel

Beitrag von mellibaby 12.11.10 - 21:40 Uhr

hi

ach du meintest 500g pro person?? #hicks na wer denken kann, is klar im vorteil #schein

lg melli

Beitrag von elli2803 12.11.10 - 12:46 Uhr

Huhu,

ich würd eher mit 200g Wurst und 100g Käse rechnen.

Man belegt sich sein brot ja nicht sparsam bei ner Feier.


Lg Elli

Beitrag von sharlely 12.11.10 - 16:10 Uhr

Danke für eure Antworten!

Hab jetzt mal gesamt 2 kg Wurst genommen. Käse hab ich jetzt einfach mal ein paar verschiedene Stücke mitgenommen, nach Augenmaß.;-)
Wird hoffentlich reichen. #zitter Ist das erste Mal das ich daheim sowas mach. ;-)

LG S.

Beitrag von windsbraut69 13.11.10 - 06:39 Uhr

100 g Wurst pro Person?
Das finde ich arg knapp - ich hätte auf jeden Fall das Doppelte genommen, man belegt sich ja nicht Käse- und Wurstbrote, sondern isst Käse und Wurst mehr oder weniger pur dazu.

Hausmacherwurst im Darm hält sich doch ewig, da hätte ich welche auf Vorrat gekauft.

LG,

W

Beitrag von tasche6 13.11.10 - 18:39 Uhr

also ich glaub auch, dass 2 kg wurst zu wenig sind. bei einer feier haut man sich schon ordentlich was drauf, da sind mit einem halben brötchen schon mal 50 g wurst weggeputzt.