SPUCKEN - ABER EXTREM!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hertha000 12.11.10 - 12:19 Uhr

Hallo und Guten Morgen.

Frage steht ja eigentlich schon oben - aber werd mal ausführlicher.
Tylar hat seit einer Weile die Flasche am Morgen verweigert und so haben wir ihm morgens ne Toaststulle mit Marmelade gegeben. Mittags dann normal den Brei, zum Nachmittag auch Brei und Abends dann wieder ne Toaststulle mit Leberwurst (die er total lecker findet). Zwischendurch bekommt er immer wieder was zum trinken.
Seit einigen Tagen aber fängt er am Nachmittag an schwallartig zu spucken - es ist doch recht dünn und manchmal mit irgendwelchen Resten vom Brei.
Aus lauter Verzweiflung hab ich heut mal wieder die Flasche früh´s versucht - mit großem Erfolg!

Habt Ihr vielleicht den ein oder anderen Tip für mich was wir versuchen können?
Denn ehrlich, wenns nicht besser werden sollte, dann sind wir beim Doc.
Übrigens ist er sonst total munter und robbt sich durch die Wohnung und lacht sehr viel. Vom gelegentlichen weinen wenn er seinen Willen nicht bekommt mal abgesehen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Euch UND WER WILL - BITTE BEDIENEN -> #tasse
hertha000 mit Tylar (10 Mon. 13 Tage - kam 10 Wochen zu früh, nicht das sich jemand wundert...)

Beitrag von berry26 12.11.10 - 12:38 Uhr

Hi,

ich würde dazu einen Arzt befragen, denn wenn dein Kleiner fast nur Brei bekommt, dann scheint es ja kein richtiger Reflux zu sein, zumal es ja erst seit neuesten so ist.

Vielleicht ist es einfach zuviel Brei für ein 7-8 Monate altes Baby? Wieviel Säuglingsmilch bekommt er denn noch? Im ersten Jahr sollten es mind. 300 ml täglich sein.

LG

Judith

Beitrag von herthawomen 12.11.10 - 12:53 Uhr

Hallo,

also meine Tochter bekommt Aptamil AR (Anti Reflux),weil sie auch immer nach dem essen so viel gespuckt hat.Und laut Kinderarzt wohl auch Sodbrennen hatte.

Seit sie die Milch bekommt ist es echt besser.

LG Sabrina mit Josie-Marleen #verliebt *15.01.2010

Beitrag von hertha000 12.11.10 - 13:05 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten.
Hab eben beim KiA angerufen und wir sollen es mit HN-Milch-Nahrung versuchen.
Sollte es dann trotzdem nicht besser werden - unbedingt vorstellig werden!

Euch nochmals ein schönes Wochenende und #winke#winke#winke
hertha000 mit Tylar, der Mittagsschlaf macht.