Digitalkamera für Kleinkinder

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von carmen7119 12.11.10 - 12:30 Uhr

Hallo zusammen:-)

Das Christkind wird unserem Sohn in diesem Jahr eine Digitalkamera bringen.Leider weiß es noch nicht welche ;-)

Lasse ist 3,5Jahre
Sie sollte also demnach ne Menge aushalten;-)

Hat jemand Erfahrungen bzw. einen Tipp fürs Christkind?

LG
Carmen :-)

Beitrag von jamey 12.11.10 - 12:36 Uhr

wenns ne kinderkamera sein soll dann die kiddy zoom pro (also das neue modell)

wir haben eine richtige einsteigerkamera genommen von kodak, die macht auch nen stabilen eindruck, ist technisch wesentlich besser als jede kinderkamera und hat eine simple menue führung.(günstiger war sie auch noch, haben ein gutes angebot erwischt) mein sohn wird im märz aber auch schon fünf und interessiert sich selbst für die schwierigsten spiegelreflex kameras wie ein irrer....

Beitrag von carmen7119 12.11.10 - 12:59 Uhr

Danke für deinen Tipp...

Ich bzw. wir sind auch noch in Überlegung ob wir eine normale(also keine spezielle Kinderkamera)nehmen sollen#kratz

Alles nicht so einfach!

Gruß
Carmen:-)

Beitrag von hannah1010 12.11.10 - 12:56 Uhr

Hallo!

Wir haben damals unserer Tochter auch gleich ne "normale" Kamera gekauft und nicht so ne spezielle Kinderkamera. Und die lebt auch noch;-)...

lg tina

Beitrag von carmen7119 12.11.10 - 12:58 Uhr

Ich bin da auch noch in Überlegung#kratz

Weiß nur absolut nicht was für ein Gerät!

Danke :-)

Carmen

Beitrag von rieke79 12.11.10 - 13:28 Uhr

Hallo,

ich hab grad die V-Tech, Kiddyzoom gekauft.
Ich finde die gut, kann auch mal runterfallen und geht trotzdem nicht gleich kaputt. Unsere war ein Sonderangebot (SommerSonderedition = 50,- €) und eine Tasche war auch gleich dabei.

LG Rieke#klee

Beitrag von carmen7119 12.11.10 - 13:31 Uhr

Hallo Rieke :-)

Hast du sie denn schonmal getestet?
Sprich wie werden die Fotos?
Lasse hat jetzt noch nicht soooooooooooo ein ruhige Hand ;-)

Wie sie aussieht ist uns eigentlich egal.Ok,rosa fänd Lasse jetzt nicht so doll("bah das ist für Mädchen!").


LG
Carmen:-)

Beitrag von line81 12.11.10 - 13:36 Uhr

Hallo,

wir haben auch die V-Tech KIdizoom pro und sind sehr zufrieden damit. Unser Sohn hat sie zum 4. Geb. bekommen und liebt das Teil.

Unsere Entscheidung gegen eine normale war, dass sie doch mal noch etwas ungestüm sind, oder wenn Freunde da sind, wird sich ja auch mal gern um was gestritten. Außerdem haben wir noch einen kleinen Sohn mit 2 Jahren, der unterdessen auch richtig besessen von der Kanera ist. Er knipst auch schon damit, allerdinge weniger erfolgreich - es sei denn wir schaffen es ind Bild zu hüpfen ;-)
Außerdem kannst Du mit der Kamera auch schöne Bilder machen mit verschiedenen Funktionen, so dass das fotografierte Gesicht in nem Dino ist und so Spielereien. Da haben meine Kids richtig Spaß dran.

LG Line

Beitrag von carmen7119 12.11.10 - 13:41 Uhr

Das sind doch schonmal sehr schöne Erfahrungen ;-)

Danke Line :-)

Wir müssen mal schauen...Oma gibt in der Regel 50€ dem Christkind.Denke wir werden den Rest dazu steuern ;-)
So ein bisschen sollte das Ding ja auch schon was taugen.Wenn er keine Fotos hinbekommt,wird er sie bestimmt in der Ecke liegen lassen :-(

Also heisst es weiter Augen auf und Erfahrungen sammeln ;-)

LG
Carmen:-)

Beitrag von line81 12.11.10 - 13:51 Uhr

Ich habe mich damals hier auch viel umgehört zu dem Thema und viele empfehlen richtige, aber ich denke es sind Kinder und da müüsen auch keine Profibilder bei raus kommen. Uns macht sie fast täglich spaß.

Vor Weihnachten gibt es die bestimmt auch noch mal im Angebot. Im Schnitt kostet die 75€.

Ach ja außerdem gibt auch noch einen integrierten MP3 Player + Kopfhörer udn Spiele. Unsere Jungs wissen davon aber nix und das wird auch vorerst so bleiben ;-)

Line

Beitrag von carmen7119 12.11.10 - 13:54 Uhr

Ok,das mit den Spielen müsste Lasse jetzt auch noch nicht wissen ;-) Der kleine Mann ist ja erst 3,5Jahre:-)

Ich werd das gleich mal mit meinem Mann besprechen.Wie gesagt,die Oma gibt so ca. 50€ und ich denke wir steuern den Rest dazu.
Klar muss er keine Profibilder machen.Aber man sollte schon was erkennen können.Zumindest wenn er es mal eine Weile geübt hat ;-)

Vielen Dank für deine Ratschläge :-)

Carmen die nun Lasse vom KiGa abholt :-)

#winke

Beitrag von leonie110 12.11.10 - 17:12 Uhr

Hallo Carmen,
wir haben sie auch im Schrank liegen für den Geburtstag in anderthalb Wochen. Ich hab sie schon ausprobiert ;-) muss sie ihm ja dann erklären können. Schönes Spielzeug...
Die Bildqualität ist halt, wie sie bei 2 Megapixeln sein kann. Mein Handy macht auch keine besseren Bilder und für zum Rumspielen reicht das dicke aus. Sollten die kleinen Kerls dann doch richtig Freude dran entwickeln, kann man ja für den nächsten Geburtstag eine "richtige" ins Auge fassen...bis dahin sieht man denke ich mal, ob der Spass daran bleibt.

Beitrag von babylove05 12.11.10 - 15:51 Uhr

Hallo

wir haben leztes Jahr unserem die Vtech gekauft . er liebt es eigtlich schon immer Fotos zumachen , und Fotogarfiert mit seinen gerade mal knapp 3 Jahren schon mit meiner Spiegelreflex sehr vorsichtig und auch garnicht so schlecht .

Aber die Vetch sit toll , da sie sehr robust ist . Wir hatten sie shcon über all dabei . Er kann auc spiele drauf spielen wenn es mal bei der zug fahr zulange dauert oder im Auto ....

Lg Martina

Beitrag von loonis 12.11.10 - 19:11 Uhr




Kiddyzoom pro!!!

LG Kerstin

Beitrag von muggl 12.11.10 - 20:22 Uhr

Bei uns soll es auch eine zu Weihnachten geben. Und wir haben uns gegen eine Kiddyzoom entschieden. Sie hat zwar den riesen Vorteil, dass sie Stürze super aushält, aber die Qualität der Bilder soll laut einigen Meinungen, die ich darüber bekommen habe, mehr als bescheiden sein. Und wenn, dann soll auch was zu erkennen sein auf den Bildern. Auch wenn es am Anfang wahrscheinlich eh Glückstreffer sein werden.

Wir kaufen eine "normale" Kamera, die wenig Bedientasten haben und leicht zu bedienen ist. Komme nur grad nicht drauf, wie die heißt #cool